Projektkostenplanung in der Projektabwicklung – effektiver und einfacher als je zuvor

Kapazitätsplanung in der ERP-Software Biquanda (Screenshot: VESCON GmbH)

[Gesponserter Beitrag] Haben Sie die notwendige Transparenz in der Projektkostenplanung Ihrer Projekte? Besonders bei großen und langlaufenden Projekten steht ein Projektleiter vor der Herausforderung einer kontinuierlichen und verlässlichen Projektkostenplanung. VESCON hat mit dem Softwareprodukt Biquanda eine ERP-Lösung speziell für Dienstleistungsunternehmen wie zum Beispiel Architekturbüros entwickelt. Weiterlesen →

Künstliche Intelligenz im Architekturbüro: Übersicht KI-Tools

Linkliste KI-Tools: Software zur Nutzung von künstlicher Intelligenz im Architekturbüro (Grafik: Internet für Architekten)

Die in dieser Liste aufgeführte KI-Software kann Architekt:innen und Planungsbüros dabei unterstützen, effizienter zu arbeiten. Als Dozent für KI-Seminare habe ich die Liste zusammengetragen, um den Teilnehmenden eine Orientierungshilfe zu bieten. Einige der aufgeführten Tools stelle ich in Live-Demonstrationen und Übungsaufgaben im Rahmen der Fortbildungen vor.

Weiterlesen →

3D-Architektur-Renderings: Outsourcing an den richtigen Partner

Meerstad Groningen (NL): 28 Wohnungen im Wald (Wettbewerbsbeitrag, 1. Preis) / Auftraggeber: Bemog Projektontwikkeling x LAP Landscape & Urban Design x MIX architectuur B.V. / Mitarbeit: Bureau Meerstad / Architekturvisualisierung: RNDR

[Gesponserter Beitrag] Das Outsourcing von 3D-Rendering-Dienstleistungen kann viele Vorteile mit sich bringen, wie z. B. Zugang zu den neuesten Tools und Technologien, Arbeitserleichterung für das eigene Büro, Kosteneinsparungen und eine garantierte Qualität. Die Auswahl eines erfahrenen und zuverlässigen Partners ist für ein erfolgreiches Rendering-Outsourcing unerlässlich. (Abbildung: RNDR) Weiterlesen →

Neu im Netz: Der Abriss-Atlas!

Neu im Netz: Der Abriss-Atlas! (Screenshot 10/2023, Collage: Internet für Architekten)

Der Abriss-Atlas ist ein Online-Projekt mit dem Ziel, das Ausmaß und die Folgen des Gebäudeabbruchs in Deutschland zu dokumentieren. Initiiert wurde das Projekt von Countdown 2030, einem Verein für nachhaltige Baukultur mit Sitz in Basel. Zu den deutschen Initiatoren gehören u. a. Architects4Future, der Bund Deutscher Architektinnen und Architekten BDA und die Deutsche Umwelthilfe. (Screenshot 10/2023, Collage: Internet für Architekten) Weiterlesen →

Kreislaufwirtschaft konkret: Plansite erfasst alle Brüninghoff-Liegenschaften bei Madaster

Plattformen wie Madaster machen Gebäude zu potentiellen Materiallieferanten. Und sie ermöglichen ein Monitoring der Materialwerte (Foto: Plansite)

Materialkataster wie Madaster machen Gebäude zu zukünftigen Materialdepots. Die flächendeckende, praktische Umsetzung steckt allerdings noch in der Entwicklungsphase. Als Teil der Brüninghoff Group hat das Planungs-Spin-off “Plansite” alle eigenen Liegenschaften der Unternehmensgruppe erfasst und die eigenen Richtlinien zur BIM-Modellierung konsequent an Madaster angepasst. (Foto: Plansite) Weiterlesen →

Fokusgespräch “Künstliche Intelligenz in Planungs- und Bauprozessen” am 16.11.2023

Fokusgespräch "Künstliche Intelligenz in Planungs- und Bauprozessen" am 16.11.2023 (Symbolbild: "Artificial Intelligence in Construction ...", Grafik: Eric Sturm / Midjourney)

Die Architektenkammer Berlin veranstaltet in Kooperation mit der BAK “Ad-hoc-Arbeitsgruppe Künstliche Intelligenz” am 16.11.2023 ein Fokusgespräch zum Thema “Künstliche Intelligenz in Planungs- und Bauprozessen”. Ziel des Online-Events ist es, Erfahrungen, Potenziale und Aufgaben im Umgang mit KI zu diskutieren. Weiterlesen →

Künstliche Intelligenz für Architekt:innen – neues Online-Seminar bei verschiedenen Architektenkammern

Spaß mit KI: "Architektin und Architekt, mittelalt, als 3D-Cartoon-Figur" (Grafik: Midjourney / Eric Sturm)

Für Architektinnen und Architekten ergeben sich durch künstliche Intelligenz (KI) neue Möglichkeiten für die eigene Arbeit. Es stellt sich aber auch die Frage: Wo soll ich anfangen? Das neue Online-Seminar von Eric Sturm gibt einen Überblick für Planende und bringt etwas Licht in den KI-Dschungel (der täglich wächst!). Die Fortbildung wird seit Spätsommer 2023 von verschiedenen Architektenkammern angeboten. (Grafik: Midjourney / Eric Sturm) Weiterlesen →

Projektpräsentation: Welche Arten von Architektur­visualisierungen gibt es?

Mumbai University, Indien / Auftraggeber: Foster + Partners / Innenraum-Rendering: RNDR

[Gesponserter Beitrag] Es gibt verschiedene Arten von Architektur­­visualisierungen, die für eine effektive Kommunikation eingesetzt werden können. Dieser Beitrag stellt sie vor: Renderings von außen, Renderings von Innenräumen und Visualierungen aus der Vogelperspektive. Plus: Nachhaltiges Bauen und ökologische Ansätze in der Architektur­visualisierung (Abbildung: RNDR) Weiterlesen →

Smart Data, generative KI, autarke Baustellen: Die Zukunftsthesen von Drees & Sommer

Smart Data, generative KI, autarke Baustellen und vieles mehr: Die zehn Zukunftsthesen von Drees & Sommer (Abbildung: Drees & Sommer)

Das Innovation Center von Drees & Sommer blickt in die Zukunft der Bau- und Immobilienwirtschaft. Wie wird unsere Welt in einem Jahrzehnt aussehen? Welche Technologietrends prägen sie? Fest steht: Die Branche muss nicht nur zusehen, sondern aktiv gestalten. Künstliche Intelligenz könnte dabei so revolutionär sein wie einst die Dampfmaschine. (Abbildung: Drees & Sommer) Weiterlesen →

Neues Online-Tool verbessert die Ökobilanz von Neubauten

Mit wenigen Angaben zu Standort, Material und Konstruktion lassen sich die mit EcoTool Entwürfe in Bezug auf ihre Ökobilanz und Nachhaltigkeit beurteilen (Abbildung: ZPF Ingenieure, Basel)

In der heutigen Zeit ist es unerlässlich, bei Bauprojekten (und besonders im Neubau) auf Nachhaltigkeit zu achten. Die Möglichkeit, die Ökobilanz eines Neubaus zu bewerten, spielt dabei eine entscheidende Rolle. Das Planungsbüro ZPF Ingenieure aus Basel hat in Zusammenarbeit mit dem Kanton Basel-Stadt das webbasierte “EcoTool” entwickelt, das genau dieser Herausforderung gerecht wird. (Abbildung: ZPF Ingenieure AG) Weiterlesen →