Artikel in der Kategorie ‘Apps für Planer

Planversand und Dokumentenaustausch in der Cloud – sicher und bequem mit Planfred!

Übersicht der Pläne eines Bauprojektes (Screenshot: PLANFRED, Juni 2021)

[Gesponserter Beitrag] Die Planaustauschplattform „Planfred“ sorgt als virtueller Projektraum dafür, dass allen Projektbeteiligten die jeweils aktuellen Pläne via Browser-Anwendung oder Smartphone-App jederzeit zur Verfügung stehen. Die cloud-basierte Software ist auf das Wesentliche reduziert, daher einfach zu bedienen und auch ohne Schulung sofort einsetzbar. Weiterlesen →

Architekt*innen auf Clubhouse: Potential für Fachgespräche, Architektur­kommunikation und Baukultur-Vermittlung

Architektur auf Clubhouse? Gute Idee! Die Audio-App bietet Raum für Themen aller Art (Foto: Internet für Architekten)

Welche Möglichkeiten bietet die Audio-App für Architektinnen und Architekten? Wird eine neue Social Media-Sau durchs virtuelle Dorf getrieben, stellt sich natürlich umgehend die Frage: Wie können Architekt*innen die App nutzen? Und die zweite Frage: Gibt es auf Clubhouse schon Akteure aus den Bereichen Bauwesen, Architektur und Baukultur? Weiterlesen →

IWW-Online-Lehrgang: Toolwerkstatt Planungsbüro

IWW-Online-Lehrgang "Toolwerkstatt Planungsbüro" (Screenshot Website)

Welche digitalen Tools für Planer am Bau helfen Architekten und Ingenieuren im Alltag wirklich weiter? Antworten auf diese Fragen liefert die neue digitale Workshop-Reihe „Toolwerkstatt Planungsbüro“ des IWW. Das Schulungsformat ist neu und komplett digital: 11 Experten und Anwender („Tool-Master“) machen die Teilnehmer in 6 Workshops mit 11 hoch interessanten Tools vertraut. (Grafik: Screenshot Website) Weiterlesen →

TECH IN CONSTRUCTION 2019: Die Startup-Messe für Innovationen in der Baubranche

Berlin: Die Startup-Messe für die Bauwirtschaft (Grafik: TECH IN CONSTRUCTION)

Zum zweiten Mal findet am 15./16. November 2019 die Startup-Messe TECH IN CONSTRUCTION statt. Sie bringt Planer und Ausführende mit ca. 100 Startups aus der Bauwirtschaft zusammen. Auf 2.500 m² Ausstellungsfläche gibt es Lösungen aus den Bereichen Prozess, Support, Smart und Energie zu sehen. „Internet für Architekten“ ist Medienpartner der Messe. Weiterlesen →

Neu: Der Online-Architekturführer Köln als App für Smartphone und Tablet

Online-Architekturführer Köln: Die Rheinterrassen in Köln-Deutz (Foto: Uta Winterhager/koelnarchitektur.de)

Der Online-Architekturführer „Köln“ wurde Anfang September 2019 neu präsentiert. Dahinter steckt die Redaktion von koelnarchitektur.de, Barbara Schlei und Uta Winterhager. Projekte aus dem preisgekrönten Buch und der von koelnarchitektur.de seit 2003 im Netz aufgebauten Architekturführer Bauwatch wurden für die neue App vereint und mit der Internetagentur schwarzdesign benutzerfreundlich überarbeitet. (Foto: Uta Winterhager/koelnarchitektur.de) Weiterlesen →

Zeiterfassung im Architekturbüro mit clockodo

[Gesponserter Beitrag] Seit drei Jahren weiß das Architekturbüro ARCHINOA genau, wie viel Zeit Sie in welche Kunden stecken. Ganz egal, ob es sich um Vermessungen handelt oder die Planung von Dachgeschossen, Johann Kaisers Lieblingsprojekte. Der Geschäftsführer hat clockodo eingeführt. Im Wiener Büro läuft das Programm einfach mit und zeigt den Architekten, ob ein Projekt im Budgetrahmen bleibt. Dieser automatisierte Prozess gibt endlich wieder Freiraum für mehr Kreativität und die eigentliche Arbeit. Weiterlesen →

Slack und Evernote im Architekturbüro: Büro-Chat und Informationsaustausch in der Cloud

Evernote im Architekturbüro (Foto: Michael Reisser, Gaus & Knödler Architekten)

Bei Gaus & Knödler werden keine E-Mails mehr verschickt. Das Architekturbüro aus Göppingen hat die interne Kommunikation komplett auf „Slack“ umgestellt. Für das Wissensmanagement, Besprechungsprotokolle und die Digitalisierung von Briefpost kommt „Evernote“ zum Einsatz. Wie das im Einzelnen funktioniert und welche Vorteile sich daraus ergeben, erläutert ein Fachartikel im „Deutschen Architektenblatt“. (Foto: Michael Reisser / Gaus & Knödler) Weiterlesen →

Architekturführer für Baden-Württemberg als iOS- und Android-App

Der neue mobile Architekturführer der Architektenkammer Baden-Württemberg bietet eine Auswahl an Beispielen der modernen Baukultur im Taschenformat. Entwickelt wurde die sogenannte „hybride App“, die mit Location-Based-Services und vollumfänglicher Offlinefähigkeit glänzt, von der Stuttgarter Internetagentur FUF. Eine erste Grundlage für die neue App bilden die prämierten Objekte im Auszeichnungsverfahren Beispielhaftes Bauen. Die Kammergruppen haben künftig zudem die Möglichkeit, eigene Architekturführer innerhalb der App zu erstellen. So wird das Angebot sukzessive erweitert. Weiterlesen →