„Die Welt im Netz”: Das 23. Berliner Gespräch des BDA im Deutschen Architektur Zentrum (DAZ)

Symbolbild "Digitalisierung" (Foto: Marius Masalar / Unsplash)

Das „Berliner Gespräch“ des Bund Deutscher Architekten (BDA) am ersten Dezember-Samstag bewegt sich jeweils an der „Schnittstelle zwischen Theorie und gesellschaftlicher Aufgabe der Architektur“. In diesem Jahr wird über die Dimensionen und Folgen der sogenannten Digitalisierung für den Menschen, für die Stadt, das Land und für die Architektur disktutiert. Weiterlesen →

„Ich gehe nach einem Open-Source-Konzept vor“: BDA-Interview mit Architekt Sigurd Larsen über seine Arbeit und seine PR-Strategie

In der Reihe „neu im club“ des Bund Deutscher Architekten BDA führte David Kasparek kürzlich ein Interview mit dem Architekten Sigurd Larsen. Es wurde im Oktober 2017 in der Zeitschrift „der architekt“, Heft 5/17, veröffentlicht. Wir fanden das Interview sehr lesenswert, vor allem wegen Larsens Ausführungen zu seiner „Open Source-PR-Strategie“. Darum haben wir die Beteiligten um eine Zweitveröffentlichung gebeten. Besten Dank dafür! (Foto: Sigurd Larsen) Weiterlesen →

Pressearbeit via Internet: Seminar der Architektenkammer Berlin am 28.06.2016

„Bessere Büro-PR: So nutzen Architekten das Internet für die eigene Pressearbeit“ heißt das neue Seminar, das die Architektenkammer Berlin am Dienstag, 28. Juni 2016 in Berlin anbietet. Die Teilnehmer erfahren anhand von anschaulichen Praxisbeispielen und konkreten Übungen, wie sie z. B. ein jüngst fertiggestelltes Projekt über mehr Kanäle als nur die eigene Büro-Website bei Journalisten und Redaktionen bekannt machen. Weiterlesen →