TECH IN CONSTRUCTION 2019: Die Startup-Messe für Innovationen in der Baubranche

Berlin: Die Startup-Messe für die Bauwirtschaft (Grafik: TECH IN CONSTRUCTION)

Zum zweiten Mal findet am 15./16. November 2019 die Startup-Messe TECH IN CONSTRUCTION statt. Sie bringt Planer und Ausführende mit ca. 100 Startups aus der Bauwirtschaft zusammen. Auf 2.500 m² Ausstellungsfläche gibt es Lösungen aus den Bereichen Prozess, Support, Smart und Energie zu sehen. „Internet für Architekten“ ist Medienpartner der Messe. Weiterlesen →

bdia-Seminar am 14.11.2019 in Köln: Suchmaschinenoptimierung (SEO) und zeitsparende Website-Pflege (Content Management)

Suchmaschinenoptimierung ist keine Raketenwissenschaft! (Grafik: bdia / Sonnenstaub)

Im Seminar des bdia lernen die Teilnehmer, wie man eine Büro-Website mit einfachen Mitteln für Suchmaschinen optimiert, Texte und Bilder sowohl nutzer- als auch suchmaschinenfreundlich aufbereitet und einpflegt. Im zweiten Teil des Seminars wird vermittelt, wie Internetseiten mit überschaubarem Aufwand befüllt und aktuell gehalten werden können – Stichwort „Content Management“. (Grafik: bdia / Sonnenstaub) Weiterlesen →

Neues bdia-Seminar: Suchmaschinenoptimierung (SEO) und zeitsparende Website-Pflege (Content Management)

Suchmaschinenoptimierung ist keine Raketenwissenschaft! (Grafik: bdia / Sonnenstaub)

In dem neuen Seminar des bdia lernen die Teilnehmer, wie man eine Büro-Website mit einfachen Mitteln für Suchmaschinen optimiert, Texte und Bilder sowohl nutzer- als auch suchmaschinenfreundlich aufbereitet und einpflegt. Im zweiten Teil des Seminars wird vermittelt, wie Internetseiten mit überschaubarem Aufwand befüllt und aktuell gehalten werden können (Stichwort „Content Management“). (Grafik: bdia / Sonnenstaub) Weiterlesen →

„Die Welt im Netz”: Das 23. Berliner Gespräch des BDA im Deutschen Architektur Zentrum (DAZ)

Symbolbild "Digitalisierung" (Foto: Marius Masalar / Unsplash)

Das „Berliner Gespräch“ des Bund Deutscher Architekten (BDA) am ersten Dezember-Samstag bewegt sich jeweils an der „Schnittstelle zwischen Theorie und gesellschaftlicher Aufgabe der Architektur“. In diesem Jahr wird über die Dimensionen und Folgen der sogenannten Digitalisierung für den Menschen, für die Stadt, das Land und für die Architektur disktutiert. Weiterlesen →

„Ich gehe nach einem Open-Source-Konzept vor“: BDA-Interview mit Architekt Sigurd Larsen über seine Arbeit und seine PR-Strategie

In der Reihe „neu im club“ des Bund Deutscher Architekten BDA führte David Kasparek kürzlich ein Interview mit dem Architekten Sigurd Larsen. Es wurde im Oktober 2017 in der Zeitschrift „der architekt“, Heft 5/17, veröffentlicht. Wir fanden das Interview sehr lesenswert, vor allem wegen Larsens Ausführungen zu seiner „Open Source-PR-Strategie“. Darum haben wir die Beteiligten um eine Zweitveröffentlichung gebeten. Besten Dank dafür! (Foto: Sigurd Larsen) Weiterlesen →