BIM-Best-Practice: Die Umnutzung des Flughafen Tegel – BIM an der Schnittstelle von Standardisierung und (Informations-) Technologie

Datum: 16. Dezember 2021
Formitas Akademie

Komplexe und langfristig angesetzte BIM-Projekte aufzusetzen erfordert eine umfangreiche Vorbereitung. Anhand der Planung zur Umnutzung des alten Berliner Hauptstadtflughafens Tegel, werden die neuralgischen Punkte herausgearbeitet, die aus einem mehrjährigen und gleichzeitig intensiven Einsatz von BIM erwachsen.

Ein erweiterter Zeithorizont zwingt dazu, sich von aktuell gültigen Standards und Technologien mit einer geringen Halbwertszeit zu lösen und zukunftsfähige Konzepte zu entwickeln.

  • Wie lassen sich die Wertschöpfungsziele des Bauherrn über den gesamten Lebenszyklus durch BIM erreichen, wenn sich im Projektverlauf vorhersehbar die Rahmenbedinungen ändern werden?
  • Wie sehen vorausschauende und anpassungsfähige Lösungen aus?
  • Wie sieht eine dynamische Zusammenarbeit von kompetenten BIM-Teams aus, die die Zeitkomponente mit einkalkuliert und eine Flexibilität aller an Planung und Bau beteiligten Parteien voraussetzt?

Antworten darauf liefert dieses Webinar.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Meta-Daten

  • Veröffentlicht in:

Kommentare sind geschlossen.