Gips im Holzbau: Ideale Kombination natürlicher Baustoffe auch für die Außenanwendung

Datum: 15. Dezember 2021
DBZ – Deutsche Bau Zeitschrift

Der älteste Baustoff der Menschheit erlebt zurzeit eine wahre Renaissance. Denn im Zuge der Urbanisierung unserer Gesellschaft kommen die vielfältigen Stärken der Holzbauweise zum Tragen, die sich als besonders geeignet erweisen, um nachhaltige, wohngesunde, lebenswerte Räume zu schaffen.

Wer hochwertige und zukunftsfähige Gebäude realisieren will, hat beim Holzbau mit Rigidur-Gipsfaserplatten die ideale Lösung für Beplankungen. Doch die natürlichen Gipsbaustoffe helfen nicht nur im Gebäudeinneren z.B. statische, schallschutz-, und brandschutztechnische Aufgaben zu lösen.

Mit der bewährten vliesarmierten Gipsplatte Glasroc X bietet Rigips jetzt auch eine sichere, witterungsresistente und im System geprüfte Lösung für den Einsatz in der Außenwand bei Gebäuden in Holzrahmenbauweise. Und das gleich in mehreren Systemvarianten: als direkt verputze Platte mit und ohne Holzunterkonstruktion oder mit einem mineralischen Wärmedämm-Verbundsystem.

In diesem Online-Seminar erhalten Sie Lösungsvorschläge für anspruchsvolle Holzbaukonstruktionen, bei denen Rigips Systemlösungen im Innen- und Außenbereich sowohl im Brand- und Schallschutz wie auch beim Witterungsschutz der Außenwand den hohen Anforderungen an eine innovative Holztafelbauweise entsprechen.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Meta-Daten

  • Veröffentlicht in:

Kommentare sind geschlossen.