bauschaden-Fachtagung 2022: Wärmedämm-Verbundsysteme im Detail

Datum: 7. April 2022
Forum Verlag Herkert GmbH

Obwohl Wärmedämm-Verbundsysteme schon viele Jahrzehnte auf dem Markt sind und zu den am häufigsten ausgeführten Fassadenkonstruktionen zählen, werden auch bei Neubauten immer wieder Schäden oder optische Abweichungen bemängelt.

Während für Auftraggeber aber oft die gestörte Ästhetik im Mittelpunkt steht, können Schäden an WDVS die Dauerhaftigkeit von Fassaden und die Wirksamkeit des Wärmeschutzes gefährden.

Damit optische und konstruktive Schäden und Mängel an WDVS richtig eingeschätzt und dauerhaft vermieden werden können, widmet die Fachzeitschrift „der bauschaden“ Wärmedämm-Verbundsystemen einen ganzen Tag. Dabei vermittelt die „bauschaden-Fachtagung 2022: Wärmedämm-Verbundsysteme im Detail“ wertvolles Experten-Know-how, um WDVS fachgerecht umzusetzen oder zu sanieren.

Inhalt

  • Risse im Putz auf WDVS
  • Schäden an Anschlüssen und Durchdringungen
  • Optische Mängel an Außenputz und WDVS
  • Montage von Dämmplatten
  • Brandschutz für WDVS-Fassaden

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Meta-Daten

  • Veröffentlicht in:

Kommentare sind geschlossen.