KONKURADO: Schweizer Informationsplattform für Architektur- und Ingenieurwettbewerbe

Die unabhängige Informationsplattform KONKURADO dokumentiert aktuelle, zukünftige und abgeschlossene Architektur- und Ingenieurwettbewerbe des öffentlichen und privaten Beschaffungswesens der Schweiz. Sie basiert auf drei Kernbereichen:

  • Ausschreibung von Wettbewerben und Offerten
  • Durchgängig digitale Begleitung von Verfahren durch eigens entwickelte Verfahrensräume
  • Archivierung von relevanten Wettbewerbsdaten und macht sie dauerhaft zugänglich.

Das Online-Portal ist ein Projekt der Stiftung Forschung Planungswettbewerbe. Es will die Kommunikation zwischen Auslobern und Teilnehmern an Wettbewerben effizienter gestalten sowie die Sichtbarkeit und Reichweite von Ausschreibungen steigern.

"Finde Deinen Wettbewerb - Web of Design Competitions" (Screenshot der Startseite von konkurrado.ch vom März 2019)

„Finde Deinen Wettbewerb“ (Screenshot der Startseite von konkurrado.ch vom März 2019)

Als wichtigste Onlineplattform im Schweizerischen Wettbewerbswesen sammelt KONKURADO sämtliche Wettbewerbs- und Offertausschreibungen und publiziert diese zentral in einer für die Baubranche praktikablen und lesbaren Art und Weise.

Digitale Verfahrensräume für die Durchführung von Wettbewerben im Bauwesen

Die digitalen Verfahrensräume ermöglichen die zeit- sowie kosteneffiziente Digitalisierung von Kommunikations­prozessen sowie administrativen und organisatorischen Aufgaben bei Planungswettbewerben.

Die verschiedenste Formen des öffentlichen und privaten Beschaffungswesens können auf diese Weise online abgebildet werden. Strukturell bauen die Verfahrensräume auf den Normen und der Nomenklatur des SIA (Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein) auf.

Alle Tools des KONKURADO Verfahrensraums auf einen Blick (Screenshot 03/19 von konkurrado.ch)

Alle Tools des KONKURADO Verfahrensraums auf einen Blick (Screenshot 03/19 von konkurrado.ch)

Architektur- und Ingenieurbau-Wettbewerbe als Forschungsgegenstand

Als grösstes Online-Archiv des Schweizerischen Wettbewerbswesens macht die Plattform relevante Wettbewerbsdaten des Bauwesens der Forschung, dem interessierten Fachpublikum sowie der breiten Öffentlichkeit zugänglich.

Das 2013 gestartete Online-Archiv auf konkurrado.ch umfasst heute bereits rund 2.000 Wettbewerbe und Verfahren, die bis ins Jahr 1937 zurückgehen und die in teils aufwendiger Arbeit schrittweise digitalisiert und archiviert werden. Auslobern von aktuellen Verfahren bietet sich auf KONKURADO eine vollumfängliche Archivierungsfunktion, um aktuelle Verfahren auch für die Zukunft zugänglich zu machen.

Betreiber: Die „Stiftung Forschung Planungswettbewerbe“

Die Stiftung Forschung Planungswettbewerbe verfolgt als erste ihrer Art, insbesondere in der Schweiz, aber auch länderübergreifend, das Sammeln und Aufarbeiten von Architektur- und Ingenieurwettbewerben. Von der Vorbereitung bis zur Realisierung – oder auch Nichtrealisierung des Bauvorhabens – um sie für die Öffentlichkeit, die Forschung und interessierte Fachkreise verfügbar zu machen.

2008 lancierte die Stiftung Forschung Planungswettbewerbe das Projekt KONKURADO, eine öffentlich zugängliche Informationsplattform (webbasierte Datenbank) in vier Sprachen (deutsch, französisch, italienisch und englisch) für Fachpublikum und die Allgemeinheit. Seit Dezember 2013 ist diese Datenbank aktiv bewirtschaftet und online zugänglich. Sie wird von der Stiftung selbst und nicht gewinnorientiert bewirtschaftet.

Tipp: Wer sich über die laufenden Aktivitäten der Plattform informieren möchte, kann dies sehr gut auf der LinkedIn-Seite von konkurrado.ch tun.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.