Warum Sie den Begriff „Homepage“ aus Ihrem Wortschatz streichen sollten

Jede Website hat eine Homepage (Startseite), aber eine Homepage ist keine Website :-)

Jede Website hat eine Homepage (Startseite), aber eine Homepage ist keine Website :-)

Ein Kommentar von Eric Sturm, Gründer & Herausgeber

Seit es das Internet gibt, existiert das Wort „Homepage“. Es wird aber (vor allem in Deutschland) häufig falsch verwendet. Kein Drama, aber mir als Webdesigner sträuben sich jedes Mal die Nackenhaare, wenn ich den Begriff (falsch verwendet) höre oder lese. Für alle Nicht-Webdesigner: Das ist in etwa so, wie wenn jemand „Viereck“ sagt, aber ein Quadrat meint.

Natürlich ist das Ganze ein Luxusproblem, doch dieses Online-Magazin ist schliesslich auch eine Wissensdatenbank, da kann ein bisschen Hintergrundinformation nicht schaden. Vielleicht liest ja auch der ein oder andere Journalist mit. Denn selbst in hochangesehenen Publikationen wie der „Süddeutschen Zeitung“ lese ich Begriffe wie „Homepage“ oder „Webseite“ (siehe unten) immer wieder …

Viele bezeichnen mit „Homepage“ die Internetpräsenz als Ganzes. Dies ist aber nicht korrekt.

Also: Der Begriff „Homepage“ wird vielfach synonym verwendet mit der Internetpräsenz als Ganzes. Dies ist aber nicht korrekt. Denn die „Home Page“ ist genau genommen nur die Startseite einer Internetpräsenz. Die Internetpräsenz als Ganzes nennt man Website. Der zweite Wortbestandteil „Site“ verweist auf den Ursprung dieses Begriffs: Damit ist der „Ort“ gemeint, so ähnlich wie in „Construction Site“ (= Baustelle). Die „Website“ ist also der Ort im Web, der Ort im Netz.

Website-Check: Strukturbaum (Folie aus dem Seminar von Eric Sturm)

Strukturbaum einer typischen Büro-Website (Folie aus einem meiner Seminare)

Wenn Sie also z. B. demnächst mit Ihrer Agentur oder Ihrer Webdesignerin über einen Relaunch Ihrer Internetpräsenz sprechen, glänzen Sie mit Insider-Wissen: Sagen Sie einfach „Website“ statt „Homepage“. Letzteren Begriff können Sie durchaus aus Ihrem Wortschatz streichen. Es sei denn, Sie meinen die Startseite. Aber die kann man auch hervorragend „Startseite“ nennen!

Architektur-Blogger Eric Sturm

Eric Sturm

Übrigens: Vielfach wird im deutschen Sprachraum auch „Webseite“ gesagt, wenn die Website gemeint ist. In meinen Augen noch so ein „falscher Freund“. Ich habe nie verstanden, wie man sprachlich selbst umfangreiche Internetpräsenzen oder ganze Portale, z. B. ebay oder Amazon, auf einen Begriff wie „WebSEITE“ eindampfen kann :-)

Vermutlich entstanden als unglückliche Übersetzung des Wortes „Website“. Auch kein Drama, jeder wird verstehen, was gemeint ist, wenn dieses Wort fällt. Aber „Website“ ist auch in diesem Fall der bessere Begriff.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.