Digitale „Schwarzpläne“ online – von preisgünstig bis kostenlos

Gesponserter Beitrag von SCHWARZPLAN.EU

Selberzeichnen war gestern: Der Online-Shop SCHWARZPLAN.eu bietet Schwarzpläne und Lagepläne für Architekten, Stadtplaner und Kreative als maßstäbliche und frei skalierbare PDF-Dateien. Die Pläne sind meist für wenig Geld (aktuell: 10 EUR) erhältlich, teilweise werden sie sogar kostenlos zum Herunterladen angeboten. Das Angebot an kostenlosen Plänen ist auf mittlerweile auf 40 Pläne angewachsen.

Lageplan Berlin (Bild: SCHWARZPLAN.EU)

Lageplan Berlin (Bild: SCHWARZPLAN.EU)

Alle Pläne sind als frei skalierbare Zeichnung in verschiedenen Varianten und Dateiformaten verfügbar (PDF, DWG) und können beliebig ohne Qualitätsverlust bearbeitet, vergrößert und verkleinert werden. Empfohlene Programme zur Bearbeitung sind Adobe Illustrator, Inkscape oder Corel Draw. Die PDF-Pläne können allerdings mit ziemlich jedem Programm geöffnet und bearbeitet werden, das mit PDF-Dateien umgehen kann.

Höhenlinien, Grünflächen und kostenlose Plan-Updates

Bei den digitalen Plänen bietet der Online-Shop mittlerweile neben den reinen Schwarzplänen auch Lagepläne mit folgenden Ebenen an: Gebäude, Höhenlinien im 10m-Abstand, Wasserflächen & Flüsse, Grünflächen, Straßen, Schienen, Ackerflächen & Waldgebiete.

Lageplan Paris (Bild: SCHWARZPLAN.EU)

Lageplan Paris (Bild: SCHWARZPLAN.EU)

Die Downloads werden direkt nach dem Kaufabschluss zum Download bereitgestellt. Auch auf künftige Planupdates haben die Käufer Zugriff: Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald eine neue Version des jeweiligen Planes zur Verfügung steht.

Wandschmuck für Planer und Stadtliebhaber: Urban Footprints

Neben den klassischen Schwarz- und Lageplänen hat Schwarzplan.eu seit einiger Zeit auch sogenannte „Urban Footprints“ auf Leinwänden im Angebot. Die Print-Reihe “Minimal Maps” bringt Schwarzpläne bekannter Metropolen und Großstädte in minimalistischer Form auf das Großformat-Medium Leinwand.

Der dekorative Effekt der Stadtpläne steht im Vordergrund. Im Schwarzplan sonst schwarz dargestellt, kommen die Gebäudemassen nun in zusätzlichen Farbtönen auf eine neue Art zur Geltung. Die begrenzte Darstellung der Gebäude bis zur Stadtgrenze sorgt für eine streng isolierte Form der Darstellung urbaner Strukturen mit Reduzierung eben dieses städtischen Fußabdrucks auf die festgelegten Verwaltungsgrenzen. Nur der aufgedruckte Flughafencode verrät die jeweils dargestellte Stadt eindeutig.

"Urban Footprint" von New York (Bild: SCHWARZPLAN.EU)

„Urban Footprint“ von New York (Bild: SCHWARZPLAN.EU)

Link: SCHWARZPLAN.EU

Zur Startseite »

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.