„Clubplattform für junge Architektinnen und Architekten“: Der Callwey-Verlag startet die Online-Plattform NXT A

Die neue Plattform aus dem Callwey-Verlag, in dem unter anderem das Magazin „Baumeister“ erscheint, wurde Mitte Oktober 2019 gelauncht. Nach der Job-Matching-Plattform „New Monday“ (seit ca. Mai 2019 online) ist dies bereits das zweite Digitalangebot, das der Münchner Fachverlag dieses Jahr startet.

NXT A: Die neue Architektur-Plattform des Callwey-Verlags bietet seinen zahlenden Mitgliedern News, Fachinformationen, Events und Podacsts! (Screenshot Oktober 2019)

NXT A: Die neue Architektur-Plattform des Callwey-Verlags bietet seinen zahlenden Mitgliedern News, Fachinformationen, Events und Podacsts! (Screenshot Oktober 2019)

„NXT A“ soll „junge Architektinnen und Architekten“ ansprechen und bietet neben einigen frei zugänglichen Inhalten seinen zahlenden Mitgliedern eine Mischung aus Fachinformationen (u. a. den „Baumeister“ als E-Paper!) und aktuellen Meldungen, einen Newsletter und – das ist relativ neu in der deutschsprachigen Architekturszene – Podacsts. Ebenfalls neu sind „Members only“-Veranstaltungen wie Besuche in Architekturbüros oder Startups, die NXT A für seine Mitglieder in verschiedenen deutschen Städten durchführen will.

„NXT A möchte den Diskurs über aktuelle Themen und Entwicklungen aus der digitalen auch in die analoge Welt bringen. Deshalb bietet NXT A seinen Mitgliedern ab November [2019, Anm. d. Red.] durch exklusive Veranstaltungen in den größten deutschen Städten die Möglichkeit, sich in der Branche und darüber hinaus zu vernetzen. Besuche in spannenden Architekturbüros, bei innovativen Start-Ups sowie in Künstlerateliers oder Kulturinstitutionen erlauben einen Blick hinter die Kulissen und liefern Inspiration für die eigene Lebenswelt.“ (Aus der Pressemeldung zum Start von NXT A)

Die Wortmarke von NXT A (Grafik: Callwey-Verlag)

Die Wortmarke von NXT A (Grafik: Callwey-Verlag)

Die Mitgliedschaft bei NXT A kostet nach einem kostenlosen Gratismonat 19,- Euro pro Monat und kann monatlich gekündigt werden.

Im Preis enthalten ist übrigens auch eine Rubrik mit dem Namen „Benefits“. Darüber heisst es auf de Website: „Sichere Dir hier attraktive Angebote cooler Marken aus den Bereichen Design, Lifestyle & New Work. Als NXT A-Mitglied bekommst Du einzigartige Vorteilsangebote unserer NXT A-Partner“. Auch dieser Ansatz ist relativ ungewöhnlich in der sonst eher nüchternen deutschen Architekturszene. Man darf gespannt sein, wie die Rabatte auf Wein, Seminare und Möbel bei der jungen Architektenschaft ankommen …

Link: nxt-a.de

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.