„Branchen.meet.up“ in München diskutiert Rahmenbedingungen, Herausforderungen, Perspektiven und Bedürfnisse von Architekten

ARCHITEKTUR Branchen.meet.up am 14. Juli 2016 in München (Foto: Landeshauptstadt München / frisbee Medien)

ARCHITEKTUR Branchen.meet.up am 14. Juli 2016 in München (Foto: Landeshauptstadt München / frisbee Medien)

Am 14. Juli 2016 trifft sich die Münchner Architekturbranche in der mucca Halle im Kreativquartier. Es werden die Rahmenbedingungen, Herausforderungen, Perspektiven und Bedürfnisse der Branche im Großraum München ausgelotet. Alle im Architekturmarkt aktiven Freiberufler und Unternehmen sind eingeladen, mitzudiskutieren.

Die Veranstaltung „kreativ@muenchen: ARCHITEKTUR Branchen.meet.up“ ist eine Kooperation des BDA Bayern, des Kompetenzteams Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München und der Bayerischen Architektenkammer. Sie findet im Rahmen des URBAN Sommerfests im Kreativquartier München statt.

Programm

16:00 Uhr Begrüßung

16:15 Uhr Impulsvortrag
„Die wirtschaftliche Bedeutung des Architekturmarkts in München“
Michael Söndermann, Büro für Kulturwirtschaftsforschung, München

16:30 Uhr Podiumsdiskussion
Moritz Auer, Auer & Weber
Franz Damm, Keller Damm Roser
Benedict Esche, Kollektiv A
Dorothe Maier, meierei

17:30 Uhr Werkstattgespräche

18:45 Uhr Ergebnisprotokoll

19:00 Uhr Get together

Moderation: Amandus Sattler, Allmann Sattler Wappner Architeken

Zeit und Ort

14. Juli 2016, 16:00 bis 19:00 Uhr
mucca-Halle, Kreativquartier, Dachauer Straße 112 d, 80636 München

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist per E-Mail an kreativ@muenchen.de bis zum 06. Juli 2016 möglich.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.