Sichere Kostenplanung beim Bauen im Bestand

Datum: 26. Oktober 2021

Uhrzeit: 16:00 bis 19:30 Uhr

Architektenkammer Berlin

Kostenüberschreitungen kommen insbesondere im Altbau öfter vor, denn eine sichere Ermittlung und Kontrolle der Kosten ist für Bestandsgebäude vergleichsweise anspruchsvoller als bei Neubauten. Planende müssen in erster Linie sichere Kenntnisse in der Kostenplanung besitzen, um Schwierigkeiten und Probleme, die sich aus der Altbausanierung ergeben, erkennen und einordnen zu können.

Das Seminar vermittelt zum einen die Grundlagen der Baukostenplanung und -steuerung sowie Methoden und Werkzeuge zur sicheren Kostenvorhersage.

Zum anderen geht es auch Fragen der Wirtschaftlichkeit nach, die sich Architektinnen und Architekten bereits vor Planungsbeginn stellen müssen, denn nur so können sie Personen, die bauen wollen, bei der Entscheidungsfindung für oder gegen eine Sanierungsmaßnahme beratend unterstützen.

Ziel der Fortbildung ist es, Kosten zukünftig genauer ermitteln, kostensicherer planen und bei steigenden Kosten notwendige Maßnahmen zur Steuerung ergreifen zu können.

Inhalte

  • Anteil Kostenplanung in HOAI 2013
  • Risiko
  • Methoden der Kostenplanung (gebäude-, bauelement- und gewerkebezogene Verfahren)
  • Kostenkennwerte und Planungskennwerte
  • Kostentoleranzen
  • Kostensteuerung
  • Baupreisindex
  • Regionalfaktoren
  • Nominalisierung

Referent: Dipl.-Ing. (FH) Oliver Wrunsch, MRICS, Architekt, Berlin

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Meta-Daten

  • Veröffentlicht in:

Kommentare sind geschlossen.