Digitales Fachforum „Gebäudehülle im Fokus“

Datum: 9. März 2021

Uhrzeit: 10:00 bis 18:30 Uhr

Gentner Verlag

Digitaler Thementag rund um die Gebäudehülle von Gebäude Energieberater und GLASWELT.

Keynote: Oberbürgermeister Boris Palmer
Wie viel Zwang muss sein für die Klimawende im Gebäudebereich?

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer wirbt für deutlich mehr Anstrengungen beim Klimaschutz, auch in Tübingen. Im Juli 2019 hat der Gemeinderat beschlossen, dass die Universitätsstadt bis zum Jahr 2030 klimaneutral sein soll und dazu Ende 2020 ein umfangreiches Maßnahmenpaket. Seit mehreren Jahren müssen dort alle Neubauten nach dem Standard KfW 55 oder besser gebaut werden. Außerdem sind für neue Gebäude entweder eine PV-Anlage oder Solarthermie Pflicht.

Was bringen diese Maßnahmen in der Praxis?

Prof. Dr.-Ing. M.Arch. Lucio Blandini
Fakten und spannende Einblicke in gestalterische und konstruktive Gebäudehüllen-Highlights

„Die Transparenz von Glasfassaden spielt in der modernen Architektur eine zentrale Rolle – bringt aber auch verschiedene bauphysikalische und energetische Herausforderungen mit sich. Wie können wir hochtransparente Fassaden planen, die gleichzeitig klimaangepasst und ressourcenschonend sind? Der Vortrag von Prof. Blandini, Leiter des ILEK,  präsentiert ausgewählte Forschungsansätze und aktuelle Projektbeispiele, die aufzeigen, wie nachhaltige Fassadensysteme in der Zukunft aussehen könnten.“

Prof. Andreas Holm, Geschäftsführender Institutsleiter des Forschungsinstituts für Wärmeschutz (FIW), München
Lohnt sich Dämmung? Wirtschaftliche Amortisation und ökologische Bilanz bei der Dämmung von Gebäuden.

In Publikumsmedien wird immer wieder der wirtschaftliche und ökologische Nutzen einer Dämmung der Gebäudehülle in Frage gestellt. Professor Andreas Holm hat umfangreiche wissenschaftliche Untersuchungen zu diesen Themen durchgeführt und begleitet, die den Nutzen und die Notwendigkeit von Effizienzmaßnahmen an der Gebäudehülle belegen Er liefert fundierte Argumente für die Gebäudesanierung, die helfen, Bauherren und Investoren zu gewinnen.

Christian Stolte, Bereichsleiter Energieeffiziente Gebäude bei der Deutschen Energieagentur (dena)
Das Gebäudeenergiegesetz: Was ist neu und was bringt es für die Wärmewende im Gebäudebereich?

Im November 2020 hat das Gebäudeenergiegesetz die Energieeinsparverordnung und das Erneuerbare Energien Wärmegesetz und das Energieeinsparungsgesetz abgelöst. Änderungen gab es bei den Anforderungen an die Gebäudehülle, aber auch bei Beratungsanforderungen und Energieausweisen. Der Vortrag erläutert, worauf Fachunternehmen und Planer achten müssen.

Claudia Siegele
„Prêt-à-porter – Gebäudekonzepte im maßgeschneiderten Kleid“
Projekte mit spannender Gebäudehülle unter der Lupe

Fachvorträge der Hersteller

Baumit GmbH
Kreative Fassadengestaltung – modern und variantenreich
Überblick über Trends im Bereich der kreativen Oberflächengestaltung
Referent: Markus Haberland

Deceuninck
Fenster und Rollläden – ihr Beitrag zu einer nachhaltigen Dämmung der Gebäudehülle
Referent: Christian Dietl

Deutsche ROCKWOOL GmbH & Co. KG
Nachhaltiger Dämmstoff Steinwolle – Rückführung und Recycling
Referent: Markus Schröder

Evonik Industries
Warum sich Architekt:innen und Investor:innen über CALOSTAT® freuen.
Referent: Oliver Jung

Industrieverband Polyurethan-Hartschaum e.V.
PU im Lebenszyklus: rückbaubare und recyclefähige Dämmsysteme
Referent: Tobias Schellenberger

LUNOS Lüftungstechnik GmbH
Freie Fassadengestaltung mit Lüftungsgeräten von LUNOS
Referent: Michael Merscher

Puren GmbH
Konstruktionen für die Energiewende: Einfache und effiziente Steildachsanierung mit PU-Hartschaum
Referent: Maximilian Ernst

Regel-air Becks GmbH & Co. KG
Lüften und Energiesparen mit Regel-air Fensterlüftern – So einfach kann Wohnungslüftung sein
Referent: Rainer Venhoven

Saint Gobain Weber GmbH
Die Wärmedämmung der Zukunft: Recyclingfähige Wärmedämm-Verbundsysteme
Referent: Dipl.-Ing. Jan Henrichs

Schöck Bauteile GmbH
Wärmebrückenfreie Fassadenbefestigung Schöck Isolink® für vorgehängte hinterlüftete Fassaden
Referent: Dipl.-Ing. Werner Venter

Sto SE & Co. KGaA
Gebäudedämmung – Innovative und nachhaltige Lösungen
Referent: Dirk Herrmann

Für den Besuch der Veranstaltung gibt es drei Weiterbildungspunkte für Mitglieder der Architektenkammer Berlin. Weiterbildungspunkte bei weiteren Kammern und für die Energieeffizienzexpertenliste sind beantragt.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Kommentare sind geschlossen.