Bauzeit, Verzug, Behinderung – Baustein III: Bauzeitanpassung bei Nachträgen und Planerhonorar bei Störungen

Datum: 2. Dezember 2021
Bauakademie Dr. Koch GmbH

I. Welche Auswirkungen haben Nachträge auf die Bauzeit?

  • Liegt in einer Nachtragsanordnung ein Behinderungsfall?
  • Kann der AG eine Verschiebung der Bauzeit anordnen?
  • Sind Mehrkosten zu vergüten, die aus einer angeordneten Verschiebung der Bauzeit resultieren?
  • Welche Ansprüche des AN bestehen, wenn Planlieferverzüge zu Mehrkosten führen?
  • Welche Folgen kann eine verzögerte öffentliche Auftragsvergabe haben?

II. Wann können Architekten und Ingenieure Mehrhonorar bei Planungs- und Bauzeitstörungen beanspruchen?

  • Gibt es Regelungen zur Bauzeit in der HOAI?
  • Was sagt die Rechtsprechung?
  • Nach welchen Anspruchsgrundlagen kann eine Abrechnung erfolgen?
  • Warum sind Zeitvorgaben für den Planungs- und Bauablauf sinnvoll?
  • Was ist, wenn keine Zeitvorgaben bestehen?
  • Nach welcher wichtigen Vorschrift kommen Entschädigungsansprüche bei Störungen in Betracht?
  • Was ist, wenn der AG die Störungen verantwortlich verursacht hat?
  • Kann eine Vertragsbeendigung bei Störungen in Betracht kommen?

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Meta-Daten

  • Veröffentlicht in:

Kommentare sind geschlossen.