Live Mesh: Microsoft entdeckt das Internet – Erleichterung für geräte-unabhängige Synchronisierung von Daten?

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor 14 Jahren veröffentlicht. Es könnte also sein, dass die eine oder andere Information nicht mehr ganz aktuell ist. 

Im Rahmen der Web 2.0 Expo präsentiert Microsoft seine Technologie-Vorschau zu Live Mesh. Das System ist für eine weltweite Synchronisierung von Daten zwischen ins eigene Online-Netz integrierte Geräte gedacht. Ferner ist ein standortunabhängiger Zugriff auf online gespeicherte Daten per Webbrowser vorgesehen.

Zum Start der Preview-Phase können mit Live Mesh Endgeräte, die Windows Vista oder XP nutzen, zu einem Geräte-Netz (“Mesh”) verbunden werden. Das ermöglicht einen Dateiaustausch und eine Online-Zusammenarbeit. Auch eine Remote-Kontrolle eines PCs im Mesh ist möglich.

Der “Live Desktop” wiederum ermöglicht den Zugriff auf das eigene Mesh inklusive der in der “Cloud” online gespeicherten Daten durch einen Webbrowser. Als Login für die Services dient eine Windows Live ID. Eine Unterstützung von Mobilgeräten und Macs als Teil eines Geräte-Netzes sei geplant, so Microsoft. Mit der Vorstellung des Schritts weg vom reinen Desktop steigt Microsoft nun in den bereits breit gefächerten Markt der Online-Plattformen ein. “Das bedeutet, dass das Internet der Mittelpunkt der Welt ist”, meint dazu Marc Benoiff, Chief Executive bei Salesforce, gegenüber der Ney York Times.

Link: Live Mesh

Screenshot: Die Startseite von Microsofts Live Mesh
Screenshot: Die Startseite von Microsofts Live Mesh

Ebenfalls empfehlenswert:

Tweet Seite weiterempfehlen

24.04.2008

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Was ist Ihre Meinung dazu?

Pflichtfelder sind mit * markiert.