diearchitekten.org in frischem Design: Die neue Website der Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Eine Meldung im oberen Teil der neuen Kammer-Website aus Rheinland-Pfalz (Screenshot Startseite, April 2017)

Auf diearchitekten.org, der Internetadresse der Architektenkammer Rheinland-Pfalz hat sich einiges getan: Anfang 2017 veröffentlichte die Kammer aus dem südwestlichen Bundesland eine neue Website. Vor allem die großen Bilder auf der mit dem CMS Typo3 realisierten Internetpräsenz fallen ins Auge.

Frischer Wind

Aber auch strukturell hat sich einiges getan: „Die alten Seite war über ein Jahrzehnt ins Kraut geschossen, ist ständig an- und umgebaut, aber nie neu strukturiert worden“ schreiben die Mitarbeiter der Kammer in dem Beitrag „Frischer Wind“ über den Relaunch. Bewährtes sollte übernommen und mit neuen Inhalten kombiniert werden.

Aktuelle Inhalte unterhalb des großformatigen Sliders auf der Startseite von diearchitekten.org (Screenshot April 2017)

In einem Beitrag für das DAB („Mehr Ordnung“) blickt Vorstandsmitglied Jürgen Hill auf den Entstehungsprozess zurück, der Anfang 2016 vom Kammervorstand und dem Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit begann: „Die Zielrichtung war schnell klar: Eine neue Oberfläche, das schnelle Finden, eine prägnante Gestaltung“.

Dienstleistersuche per Agenturwettbewerb

Um die vielfältigen Anforderungen umzusetzen, wurden 50 Agenturen zu einem zweistufige Wettbewerb eingeladen. Auf eine erste Vorstellungsrunde Anfang Juni 2016 folgte eine zweite von nur noch drei Agenturen. Mitte Juli ging es mit der Agentur MPM2 aus Mainz, deren Vorschläge die Gremien am meisten überzeugten, in die Konzeption und die Umsetzung.

Eine Unterseite in der Rubrik „für berufseinsteiger“ auf diearchitekten.org (Screenshot April 2017)

Feedback erwünscht!

Wie jede Website ist natürlich ist auch diearchitekten.org nach ihrem Online-Gang vor einigen Wochen noch nicht „fertig“. Wer die neuen Seiten testen und Vorschläge zur Optimierung machen möchte, findet dazu am Ende des Beitrags „Frischer Wind“ ein Kommentarformular sowie einen E-Mail-Link – der direkte Draht zur Abteilung Öffentlichkeitsarbeit am Hindenburgplatz in Mainz.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.