Architekten-Websites, Kosten und Zeitaufwand: Artikel im Deutschen Architektenblatt

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor 10 Jahren veröffentlicht. Es könnte also sein, dass die eine oder andere Information nicht mehr ganz aktuell ist. 

Ein umfangreicher Fachartikel im Deutschen Architektenblatt (01/2011) vergleicht Website-Lösungen für Architekten und Ingenieure, auch im Hinblick auf die damit verbundenen Kosten.

Screenshot: Fachartikel über Internet-Lösungen für Architekten von Eric Sturm im Deutschen Architektenblatt
Screenshot: Fachartikel über Internet-Lösungen für Architekten von Eric Sturm im Deutschen Architektenblatt

“Eine Einfach-Website aus dem Baukasten, eine individuelle vom Designer, die Präsenz bei Facebook, Xing und Twitter: Was taugt für wen – und was macht wie viel Aufwand?” Auf vier Seiten stellt Eric Sturm in der Printausgabe des Januar-Hefts verschiedene Lösungen vor: Von der Einfach-Website aus dem Baukasten bis hin zur individuell programmierten CMS-Website.

Link: Den Artikel gibt es auch im Netz auf dabonline.de/2010-12/ein-web-viele-wege

07.01.2011

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.