„Browser, was sind denn jetzt noch mal Browser?“

Mit ihrer freundlich-unbedarften Rückfrage brachte es die damalige Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (ungewollt) auf den Punkt: Es gibt viele Menschen, auch gebildete, die nicht wissen, was das zentrale Werkzeug des Informationszeitalters ist. Dabei benutzen sie es täglich. Ein Beitrag des Deutschlandfunks erklärt, was eigentlich ein Browser ist (z. B. keine Suchmaschine) und stellt einige populäre Programme vor. Weiterlesen →