Website-Bilder mit einem Wasserzeichen „absichern“: 5 Plugins für WordPress

[Externer Link]

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor 7 Jahren veröffentlicht. Es könnte also sein, dass die eine oder andere Information nicht mehr ganz aktuell ist. 
Das Plugin Hotlink2Watermark (Screenshot im Plugin-Verzeichnis von WordPress)

Das Plugin Hotlink2Watermark (Screenshot im Plugin-Verzeichnis von WordPress)

Wer die Befürchtung hat, dass Fremde die eigenen Bilder auf der Büro-Website „klauen“ bzw. ungefragt weiterverwenden, kann sich mit Wasserzeichen auf den Bilddateien (mehr oder weniger) dagegen absichern. Für das Content Management System WordPress gibt es sogar diverse Plugins, mit denen Sie Ihre Fotos automatisiert mit Wasserzeichen versehen können, ganz ohne mühsame Umwege über Photoshop & Co. Das englischsprachige Blog WP Jedi stellt fünf Wasserzeichen-Plugins für WordPress vor.

(via perun.net)

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.