Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton – Richtlinie und Elementwände

Datum: 28. September 2021

Uhrzeit: 09:00 bis 11:45 Uhr

InformationsZentrum Beton GmbH

Beim Bauen im Grundwasser geht es darum, neben der Tragfähigkeit auch die Dichtigkeit gegenüber drückendem Wasser oder Feuchte dauerhaft sicherzustellen.

Nur wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton, die sogenannten „Weißen Wannen“, sind in der Lage neben der tragenden auch eine abdichtende Funktion zu übernehmen. In dieser einfachen Konstruktion liegt ein entscheidender Vorteil gegenüber anderen Abdichtungen.

Fachgerecht geplant und ausgeführt sind Weiße Wannen eine seit über 50 Jahren bewährte Bauweise und anerkannte Regel der Technik. Sie besteht aus Beton mit hohem Wassereindringwiderstand und ist darüber hinaus in der DAfStb-Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton“ geregelt.

Die aus dem Jahr 2003 stammende Richtlinie wurde in der Fassung vom Dezember 2017 überarbeitet. Grundlegende Punkte für die Konstruktion eines wasserundurchlässigen Bauwerks aus Beton sind durch die Richtlinie geregelt und nun aktualisiert.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Meta-Daten

  • Veröffentlicht in:

Kommentare sind geschlossen.