Vom Wasserfall zum Daily Scrum – Agile Planung und Lean Construction im Architektur- und Ingenieurbüro

Datum: 23. April 2021

Uhrzeit: 13:00 bis 17:00 Uhr

Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure Bezirksgruppe Aachen

Im Workflow Agil+Lean werden Elemente aus dem herkömmlichen Prozessmanagement (klassisch) mit Verfahren aus Lean Construction und Last Planner System (lean) mit Scrum und Kanban (agil) verbunden – für die branchengerechte Anwendung von Architekten und Ingenieuren.

In unserem halbtägigen Seminar vermitteln wir aus einem Mix aus Theorie und Praxis die grundlegenden Prinzipien und Werkzeuge von Agiler Planung und Lean Construction. Im Ergebnis können die Teilnehmer die Unterschiede von klassisch und lean an einer Bauaufgabe praktisch erleben sowie die Grundlagen für Arbeiten nach Lean Prinzipien imeigenen Projektschaffen.

Die allen Bauprojekten zugrunde liegende Gantt Chart –auch bekannt als „Wasserfall“ – galt bis vor wenigen Jahren noch als Inbegriff eines durchdachten und funktionierenden Planungs-und Bauprozesses. Waren Architekten und Bauingenieure früher Generalisten, die Gewerke übergreifend planen und entscheiden konnten, müssen sie heute schon sehr früh auf das Spezialwissen anderer Projektbeteiligter zurück greifen.

Die üblicherweise hohe Anzahl von Projektbeteiligten und deren Zusammenspiel führt schlussendlich dazu, dass Bauprojekte heute nicht mehr nur kompliziert, sondern hochkomplex sind. Konnte der Verlauf auch größerer Projekte bisher noch vergleichsweise gut mit dem klassischen, eben wasserfallartigen Balkendiagramm abgebildet werden, braucht es im Umgang mit der Komplexität mittlerweile neue Ansätze.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Kommentare sind geschlossen.