Urbane Zukunft: Regionalplanung und Siedlungsentwicklung nachhaltig gestalten

Datum: 17. November 2022
Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V.

Die Regionalplanung muss sich bei der Entwicklung von zukunftsorientierten Strategien vielen Herausforderungen stellen: Schutz von Boden und Freiraum, Anpassung an den Klimawandel, Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien, Sicherung umweltverträglicher Mobilität und nicht zuletzt Deckung des Bedarfs für Wohnen und Gewerbe.

Für eine nachhaltige Entwicklung gilt es, soziale, ökonomische und ökologische Ziele, die sich oft im Widerspruch stehen, in Einklang zu bringen und die unterschiedlichen Interessensgruppen einzubeziehen.

Thomas Kiwitt gibt Ihnen einen praxisnahen Einblick, wie Sie Städte und Regionen nachhaltig weiterentwickeln können. Er teilt sein Wissen zu konkreten und langfristig wirksamen Lösungen, die der Verband Stuttgart für die Stadtentwicklungsplanung – als Bindeglied zwischen Regionalplanung und der umsetzenden Stadtplanung – erarbeitet hat.

Der Vortrag stellt sich der großen Frage, wie eine zukunftsfähige Siedlungsentwicklung erreicht werden kann, und zeigt Lösungen aber auch Grenzen für Regional- und Städteplaner auf.

Referent

  • Thomas Kiwitt, Regionalverband Stuttgart

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Meta-Daten

  • Veröffentlicht in:

Kommentare sind geschlossen.