„Tageslicht im Fokus – Modellierung und Simulation von Fassadensystemen“ von Dr. David Geisler-Moroder

Datum: 16. Juni 2020
Fachplattform bauinformation.com

Mit der neuen Norm EN 17037 „Tageslicht in Gebäuden“ trat 2019 erstmals eine europaweit einheitliche Richtlinie in Kraft, die Empfehlungen zu wesentlichen Aspekten der Tagesbelichtung von Gebäuden abgibt.

Sie ersetzt damit unterschiedliche nationale Normen oder schließt die Lücke dort, wo es keine Normen gab. Gleichzeitig verstärkt sie mit der Forderung nach klimabasierten Ganzjahressimulationen den Trend zu gesamtheitlichen Ganzjahresbetrachtungen. Damit wird die Einbindung in den BIM-Prozess vorbereitet, die Barrieren zwischen den Gewerken verringert und eine integrative Planung von Tageslicht, Kunstlicht und Klima erleichtert.

Warum dieses komplexe Regelwerk eine tiefgründige Beschäftigung und Interpretation erfordert, welche Auswirkungen die neue Norm auf die Tageslichtplanung hat, und wie moderne Tageslichtsysteme, die nicht in Standard-Design-Workflows abzubilden sind, dennoch korrekt berücksichtigt werden können, wird in diesem Vortrag diskutiert.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Kommentare sind geschlossen.