Nutzungs- und Lebenszykluskosten – Grundlagen

Datum: 5. Juni 2020
Uhrzeit: 00:00 bis 00:00
Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen

Die Kosten während der Nutzungsphase einer Immobilie übersteigen im Allgemeinen bereits nach wenigen Jahren die Investitionskosten. Sie sind deshalb ein maßgeblicher Treiber der Wirtschaftlichkeit eines jeden Bauprojekts und können gerade in frühen Planungsphasen mit Hilfe der „BKI Objektdaten: Nutzungskosten“ prognostiziert werden.

Die Nutzungs- und Lebenszykluskostenplanung ist aktuell in aller Munde. So werden derartige Ermittlungen beispielsweise im Rahmen von Wettbewerben gefordert oder sind Teil der Nachhaltigkeitszertifizierung nach DGNB und LEED. Auf den Weg zu ökonomisch nachhaltiger Architektur ist somit die integrale Planung der Nutzungs- und Lebenszykluskosten unabdingbar und gehört zum Handwerkszeug unseres Berufsstandes.

Durch Vorträge, Diskussionen und die Auseinandersetzung mit dem relevanten Normenwerk erfolgt zunächst eine Einführung. Aufbauend auf Beispielen aus der unmittelbaren Planungspraxis werden Flächen- und Investitionskostenermittlungen als Grundlage der ausführlich behandelten Nutzungskostenermittlung erarbeitet. Die Nutzungskostenermittlung wird anschließend in eine Lebenszykluskostenermittlung überführt.

Die Teilnehmer werden in die aktuellen Grundlagen der Nutzungs- und Lebenszykluskostenplanung eingeführt. Darüber hinaus lernen sie anhand von konkreten Planungsbeispielen die Anwendung der Grundlagen kennen. Zusätzlich werden einfache Tools vorgestellt, die für derartige Berechnungen herangezogen werden können.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Kommentare sind geschlossen.