Kostenplanung für Experten

Datum: 13. Mai 2020
Institut Fortbildung Bau der Architektenkammer Baden-Württemberg

Leistungspflichten und anrechenbare Kosten – Neufassung der DIN 276

Was schulden Architekten im Rahmen der Kostenplanung? Kostenermittlungen und Kostenkontrolle nach HOAI und/oder nach DIN 276 und wenn ja, in welcher Fassung? Die DIN 276 bildet seit Jahrzehnten die Grundlage für die Kostenplanung. Seit Dezember 2018 liegt eine Neufassung der DIN 276 vor. Die bisherige Fassung wurde dabei grundlegend überarbeitet und erweitert. Die Neufassung reagiert auf veränderte Anforderungen an die Kostenplanung. Nach wie vor ist die Kostenplanung aber auf der Grundlage von Planungsvorgaben oder von Kostenvorgaben kontinuierlich und systematisch über alle Phasen eines Bauprojekts durchzuführen. Problematisch sind dabei auch Abweichungen der Leistungsbilder nach der HOAI von der Systematik der DIN 276.

Ziel des Online-Seminars ist es, umfassend über die Verfahrensweisen bei der Kostenplanung zu informieren und zahlreiche Hintergrundinformationen zu vermitteln. Dabei geht es auch um Schnittstellen zur HOAI 2013. Das Webinar vermittelt insbesondere die Regelungsinhalte der DIN 276 in der Neufassung von 2018.

Dieses Online-Seminar findet an zwei Vormittagen am 13.05. und 15.05.2020 statt.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis zum 06.05.2020.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Kommentare sind geschlossen.