Innendämmung beim Fachwerk – energetische und bauphysikalische Herausforderungen

Datum: 1. März 2023
Uhrzeit: 17:00 bis 19:00
Gebäude-Energieberater

Es ist Konsens, dass auch historische Fachwerkhäuser zu dämmen sind, da diese in ihrem weitgehend originalen bauzeitlichen Zustand oder auch nach eingebauter Dämmung früherer Jahre häufig ein energetisch nicht akzeptables Niveau aufweisen.

Verschiedene Schadensfälle zeigen allerdings, dass die bauphysikalischen Besonderheiten dieser Baukonstruktion herausfordernd und nicht ohne entsprechendes Fachwissen zu bewältigen sind.

Online-Fortbildung: "Innendämmung beim Fachwerk – energetische und bauphysikalische Herausforderungen". Im Bild: Fassaden von Fachwerkhäusern in der Altstadt von Nagold (Foto: Rainer Sturm)

Online-Fortbildung: „Innendämmung beim Fachwerk – energetische und bauphysikalische Herausforderungen“. Im Bild: Fassaden von Fachwerkhäusern in der Altstadt von Nagold (Symbolbild, Foto: Rainer Sturm)

In dem Webinar wird der aktuelle Stand der Fachwerkinstandsetzung aus bauphysikalischer Sicht erläutert: Was ist zu beachten? Was ist sinnvoll? Und sind diese Ausführungen auch zukunftstauglich hinsichtlich Energieeffizienz und Nachhaltigkeit?

Neben allgemeinen Hinweisen zum Thema wird ein aktuelles Forschungsprojekt vorgestellt, in dem insbesondere Fragen künftiger Dämmsysteme untersucht werden sollen.

Die Fortbildung wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 2 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 2 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 2 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)) angerechnet.

Referent: Frank Eßmann, Ingenieurbüro Eßmann
Moderation: Claudia Siegele, Redakteurin Gebäude Energieberater

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Kommentare sind geschlossen.