Tipps und Tricks für eine fehlerfreie und rechtskonforme Zeiterfassung

Datum: 19. August 2024
Uhrzeit: 13:00 bis 13:45

Die Zeiterfassung bildet in vielen Unternehmen die Basis für wichtige Prozesse wie Abrechnungen, Projektcontrolling und Buchhaltung. Doch sie ist mehr als nur eine Datenquelle für die Finanzen.

Seit den wegweisenden EuGH- und BAG-Urteilen in den Jahren 2019 und 2022 ist die lückenlose Erfassung der Arbeitszeiten für alle Mitarbeiter verpflichtend – auch wenn bislang kein neues Arbeitszeitgesetz in Kraft getreten ist.

Damit kommt der Zeiterfassung eine Schlüsselrolle für die Überwachung des Arbeitsschutzes zu.

Webinar: Zeiterfassung für Architekturbüros (Grafik: Biquanda)

Webinar: Zeiterfassung für Architekturbüros (Grafik: Biquanda)

In unserem kostenlosen Webinar erfahren Sie, wie Sie mit Biquanda Ihre Zeiterfassung präzise und rechtskonform gestalten können. Wir bieten Ihnen praxisnahe Tipps und Tricks für eine optimale Umsetzung.

Dabei zeigen wir die notwendigen Konfigurationen und Voraussetzungen von Biquanda, erklären die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Einrichtung der Automatisierungsfunktionen. Besonderen Wert legen wir auf den Workflow zur Prüfung und Freigabe der Zeitdaten.

Zusätzlich präsentieren wir nützliche Add-ons wie Erfassungsterminals und Rastereinstellungen.

Profitieren Sie von einer fundierten Zeiterfassung, die manuelle Kontrollen auf ein Minimum reduziert und höchsten rechtlichen Ansprüchen genügt. Wir freuen uns darauf Ihre Fragen in der anschließenden Fragerunde zu beantworten.

Die Inhalte im Überblick

  • Rechtliche Randbedingungen
  • Konfiguration und Voraussetzungen
  • Automatismen in Biquanda richtig nutzen
  • Workflow zur Prüfung der Zeiterfassung
  • Nützliche Add-ons
  • Fragerunde
👉🏻 Interessantes Thema? Teilen Sie es mit anderen:

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Kommentare sind geschlossen.