Digitale Podiumsdiskussion „Fördern oder Fordern: Welcher Weg führt zum klimaneutralen Gebäudebestand?“

Datum: 1. Juli 2021

Uhrzeit: 11:30 bis 13:00 Uhr

IVPU Industrieverband Polyurethan-Hartschaum e. V. und GIH Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker – Bundesverband e. V. · 📺 Livestream

Aus Sicht des Bundesverfassungsgerichts greift das Klimaschutzgesetz von 2019 zu kurz. Es fehlten ausreichende Vorgaben für die Emissionsminderung ab 2031. Der Gesetzgeber muss nachbessern. Aber wie sieht der Weg zum klimaneutralen Gebäudebestand aus?

Einigkeit besteht, dass die energetische Modernisierung sowohl in der Breite als auch in der Tiefe vorangebracht werden muss. Ab 1. Juli soll die BEG-Effizienzhausförderung für Wohn- und Nichtwohngebäude der Modernisierung zusätzlichen Schub verleihen. Auch das Ordnungsrecht kommt auf den Prüfstein: Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat einen aktuellen Diskussionsvorschlag für das Bundes-Gebäudeenergiegesetz „GEG 2.0“ vorgelegt.

Was Bauherrinnen und Bauschaffende in Zukunft zu erwarten haben, diskutieren

  • MdB Dr. Julia Verlinden, Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion
  • Tilo Kurtz, Umweltministerium Baden-Württemberg
  • Dr. Martin Pehnt, ifeu – Institut für Energie- und Umweltforschung
  • Dietmar Walberg, ARGE-SH Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen
  • Dieter Bindel, GIH
  • Tobias Schellenberger, IVPU

Die Veranstaltung wird von Dr. Thorsten Hofmann, ADVICE PARTNERS, moderiert.
Der Vortrag „Fit for 55: Fördern UND Fordern für einen klimaneutralen Gebäudebestand“ von Dr. Martin Pehnt gibt erste Impulse zum Thema.

Die Teilnahme ist kostenlos. Nach der Anmeldung wird eine E-Mail mit persönlichem Zugangslink zur Veranstaltung versendet. Die Online-Veranstaltung wird aufgezeichnet. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Kommentare sind geschlossen.