Die recycelte Stadt: wenn Beton zur Mangelware wird

Datum: 8. Juni 2021

Uhrzeit: 19:30 bis 21:00 Uhr

acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften · 📺 Livestream

Die Stadt als Rohstofflager? Wenn es um Metalle, Plastik oder Sand geht, wird das sogenannte Urban Mining womöglich bald unumgänglich.

Denn die natürlichen Rohstoffe sind begrenzt. Sogar Sand gibt es nicht “wie Sand am Meer”: Selbst die Wüstenstaaten im Nahen Osten importieren Bausand für die Herstellung von Beton aus Australien oder Kanada – mit Auswirkungen auf Umwelt und Wirtschaft. Das Konzept des Urban Mining will das menschgemachte Rohstofflager Stadt erschließen und wichtige Rohstoffe zurückgewinnen.

Bei acatech am Dienstag diskutieren wir unter anderem folgende Fragen: Wie funktioniert Recycling bei Beton? Welche Rolle spielt der Bausektor überhaupt? Wie muss nachhaltiges Bauen in der Zukunft aussehen? Was können Bauherrinnen und Bauherren tun, was die Verantwortlichen in den Stadtverwaltungen? Und sind Wirtschaft und Gesetzgebung überhaupt schon bereit für Urban Mining im großen Stil?

Diskutieren Sie mit!

Begrüßung: Prof. Dr.-Ing. Jan Wörner, Präsident acatech

Impulse/Podium:

Prof. Dr. Natalie Eßig, Fakultät für Architektur, Hochschule München
Prof. Dr. (Univ. Florenz) Elisabeth Merk, Stadtbaurätin, Stadt München
Dr. Volker Thome, Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP

Moderation: Annette Wiedemann, acatech Geschäftsstelle

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Kommentare sind geschlossen.