„Fit für die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)“ – Modul 3 (Praxis) – 2. Termin

Datum: 29. Juni 2021

Uhrzeit: 10:30 bis 11:30 Uhr

Schöck Bauteile GmbH

Am 01. Juli 2021 startet die „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG) für Effizienzhäuser und Effizienzgebäude.

Mit diesem Programm wird die bisherige Energieeffizienzförderung und die Nutzung erneuerbarer Energie durch die KfW und des BAFA nicht nur neu geordnet, sondern auch erheblich ausgeweitet und vereinfacht. Zusammen mit dem GEG sind somit die neuen Leitplanken für zukunftsfähige und energieeffiziente Gebäude geschaffen.

Schöck bietet in dieser Webinar-Reihe die Möglichkeit sich über die neuen Fördermöglichkeiten umfassend zu informieren. Als Gast-Referent und KfW- Experte stellt Rainer Feldmann den Teilnehmern die neuen Förderrichtlinien, technischen Mindestanforderungen und das Antragsverfahren vor und erläutert die gestiegene Förderintensität.

Diese kostenfreie Webinar-Reihe gliedert sich in drei Module zu je rund 60 Minuten und ist je Modul zur Anrechnung der Fortbildung eingereicht. Im Überblick über alle 3 Module werden diese Fragen beantwortet:

  • Welche Chancen bietet geänderte Förderlandschaft?
  • Welche attraktiveren Förderansätze und neue Möglichkeiten für bessere Effizienzhauskonzepte bestehen?
  • Was ist im Antragsprozess sowie bei den technischen Standards zu beachten?
  • Wie können Sie das gewonnene Knowhow gut in Ihre tägliche Arbeit einsetzen?

Modul 3 – Die BEG in der Praxis

Das erwartet Sie speziell in Modul 3 „Fit für die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) in der Praxis“: Veranschaulichung der neuen Förderrichtlinien und den Berechnungsmethoden an Beispielen

Inhalte:

  • Technische Hintergründe und Anforderungen der EE-Klasse und Effizienzhaus 40 Plus
  • Anlagentechnik fachgerecht bewerten und die Gebäudehülle wärmebrückenarm umsetzen
  • Das richtige Gebäudemodel bei Erweiterung, Umnutzung, Aufstockung oder Mischnutzung
  • Erforderliche Berechnungen zur CO2-, Endenergie- und Primärenergieeinsparung

 

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Kommentare sind geschlossen.