„Brandschutz im Holzbau“ von Reinhard Eberl-Pacan

Datum: 20. Mai 2020

Uhrzeit: 18:00 bis 18:45 Uhr

bauinformation.com

Novellierungen in den Bauordnungen einzelner (Bundes)-Länder eröffnen die Möglichkeit, sowohl tragende und aussteifende als auch raumabschließende Bauteile mit Brandschutzanforderungen entsprechend der Gebäudeklasse (GK) 4 oder 5 aus sichtbarem Holz herzustellen.

Nach Festlegung der grundsätzlichen Anforderungen an den Brandschutz durch einen Brandschutznachweis oder ein Brandschutzkonzept kann die Bemessung dieser Bauteile weitestgehend über die im Eurocode 5 (DIN EN 1995-1-2), z.B. durch die Berechnung des Abbrandes, erfolgen.

Die Umsetzung dieser neuen Möglichkeiten in den Bauordnungen schafft in der Praxis jedoch weiterhin einige Herausforderungen für Architekten, Ingenieure und Brandschutzexperten. Hier wird dazu insbesondere auf die Frage der «Rauchdichtigkeit» und die Verwendung nichtgeregelter Bauprodukte (z.B. Abschottungen) eingegangen.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Kommentare sind geschlossen.