Bauwerksuntersuchungen aufgrund fehlender Planunterlagen – Herausforderungen beim Bauen im Bestand

Datum: 10. September 2021
BDB.NRW

Häufig ist eine der Herausforderungen beim Bauen im Bestand, dass für das Bestandsgebäude keine oder unzureichende Pläne vorhanden sind. Gezielte Bauwerksuntersuchungen helfen bei der Erfassung des Bestands und dienen als Grundlage für die Tragwerksplanung.

Anhand von Beispielen wird erläutert, welche Untersuchungen möglich sind und welche überraschenden Ergebnisse herauskommen können.

Gezielte Bauwerksuntersuchungen sind die Grundlage für das Bauen im Bestand. Die Kenntnis der möglichen Untersuchungsmethoden gibt Ihnen das notwendige Rüstzeug für die Planung und die Umsetzung der Erweiterungs- und Umnutzungspläne.

Eine praxisnahe Darstellung anhand zahlreicher Beispiele

Gerne nehmen wir vor der Veranstaltung Ihre Fragen und Wünsche zum Inhalt der Veranstaltung auf und geben diese zur Vorbereitung der Beantwortung an den Referenten weiter.

Referentin: Dr. Stephanie Schuler, Bauingenieurin und Teamleiterin bei der KIWA GmbH, Niederlassung MPA Berlin-Brandenburg.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Meta-Daten

  • Veröffentlicht in:

Kommentare sind geschlossen.