Bauwelt-Kongress 2020 – Robust (Tag 1)

Datum: 3. Dezember 2020

Uhrzeit: 15:00 bis 20:00 Uhr

Bauverlag BV GmbH | Newsletter | 📺 Livestream

BAUWELT KONGRESS 2020 – Robust

Welches Programm trägt uns durch eine ungewisse Zukunft? Architektur und Städtebau sind im Zuge des Klimawandels, der aktuellen Corona-Krise, der demographischen und digitalen Transformationen wie nie zuvor gefordert, die Grundlagen ihrer Entwicklungen zu reformieren. Tag für Tag werden neue Veränderungen gefordert.

Die Bauten vor unserer Haustür sind aber keine Knetmasse, die sich nach Bedarf umformen lässt. Das erlaubt eine Schlussfolgerung: Wir brauchen eine robuste Architektur und eine robuste Stadtentwicklung, die nicht nur flexibel reagieren können, sondern auch widerstandsfähig und dauerhaft sind.

Die Grundlagen für dieses Programm diskutiert der Bauwelt-Kongress 2020, dieses Jahr in digitaler Form.

Das Programm des ersten Kongresstages (03.12.2020)

15:00 Uhr
Beschleunigung vs. Robustheit: Die dichte, sich ständig erneuernde Stadt – Modell von gestern?
Boris Schade-Bünsow, Redaktion Bauwelt

15:15 Uhr
Shaping Cities in an Urban Age
Ricky Burdett, Director of LSE Cities and Urban Age, London

15:35 Uhr
High-Tech, Low-Tech, Robust
Thomas Auer, Transsolar, Stuttgart

15:55 Uhr
ARCHITECTING
Team 2038, Deutscher Pavillon Biennale 2021

16:15 Uhr
Diskussionsrunde
Referenten & Moderator

16:30 Uhr – Pause

17:00 Uhr
Robuste Infrastrukturen: Das Rückgrat der Stadt
Kaye Geipel, Redaktion Bauwelt

17:05 Uhr
Robuste Flughafenstruktur BER: Wandel des Projekts in 26 Jahren von Standortentscheidung bis zur Eröffnung und Weiterentwicklung in der Masterplanung bis 2040
Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender Geschäftsführung Flughafen Berlin Brandenburg

17:25 Uhr
Der öffentliche Raum in der Stadt ist zu begrenzt, um ihn rein ästhetisch zu verhandeln
Maren Brakebusch, Vogt Landschaftsarchitekten, Zürich

17:45 Uhr
Stadt und Wasser – zwischen Überschwemmungen und Dürre
Henk Ovink, International Water Affairs, Den Haag

17:55 Uhr
Über die entspannte Stadt. Eine Vergewisserung aus der Praxis
Iris Reuther, Senatsbaudirektorin Bremen

18:15 Uhr
Verflechtung statt Entflechtung
Matthias Heskamp, Geschäftsführung Reallabor Radbahn, Berlin

18:35 Uhr
Diskussionsrunde, Referenten & Moderator

18:55 Uhr
Pecha Kucha robust
BDA New Members

20:00 Uhr
Ende 1. Kongresstag

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Kommentare sind geschlossen.