Bauwelt-Kongress 2020 – Robust (Tag 1)

Datum: 3. Dezember 2020
Bauverlag BV GmbH · đŸ“ș Livestream

BAUWELT KONGRESS 2020 – Robust

Welches Programm trĂ€gt uns durch eine ungewisse Zukunft? Architektur und StĂ€dtebau sind im Zuge des Klimawandels, der aktuellen Corona-Krise, der demographischen und digitalen Transformationen wie nie zuvor gefordert, die Grundlagen ihrer Entwicklungen zu reformieren. Tag fĂŒr Tag werden neue VerĂ€nderungen gefordert.

Die Bauten vor unserer HaustĂŒr sind aber keine Knetmasse, die sich nach Bedarf umformen lĂ€sst. Das erlaubt eine Schlussfolgerung: Wir brauchen eine robuste Architektur und eine robuste Stadtentwicklung, die nicht nur flexibel reagieren können, sondern auch widerstandsfĂ€hig und dauerhaft sind.

Die Grundlagen fĂŒr dieses Programm diskutiert der Bauwelt-Kongress 2020, dieses Jahr in digitaler Form.

Das Programm des ersten Kongresstages (03.12.2020)

15:00 Uhr
Beschleunigung vs. Robustheit: Die dichte, sich stĂ€ndig erneuernde Stadt – Modell von gestern?
Boris Schade-BĂŒnsow, Redaktion Bauwelt

15:15 Uhr
Shaping Cities in an Urban Age
Ricky Burdett, Director of LSE Cities and Urban Age, London

15:35 Uhr
High-Tech, Low-Tech, Robust
Thomas Auer, Transsolar, Stuttgart

15:55 Uhr
ARCHITECTING
Team 2038, Deutscher Pavillon Biennale 2021

16:15 Uhr
Diskussionsrunde
Referenten & Moderator

16:30 Uhr – Pause

17:00 Uhr
Robuste Infrastrukturen: Das RĂŒckgrat der Stadt
Kaye Geipel, Redaktion Bauwelt

17:05 Uhr
Robuste Flughafenstruktur BER: Wandel des Projekts in 26 Jahren von Standortentscheidung bis zur Eröffnung und Weiterentwicklung in der Masterplanung bis 2040
Engelbert LĂŒtke Daldrup, Vorsitzender GeschĂ€ftsfĂŒhrung Flughafen Berlin Brandenburg

17:25 Uhr
Der öffentliche Raum in der Stadt ist zu begrenzt, um ihn rein Àsthetisch zu verhandeln
Maren Brakebusch, Vogt Landschaftsarchitekten, ZĂŒrich

17:45 Uhr
Stadt und Wasser – zwischen Überschwemmungen und DĂŒrre
Henk Ovink, International Water Affairs, Den Haag

17:55 Uhr
Über die entspannte Stadt. Eine Vergewisserung aus der Praxis
Iris Reuther, Senatsbaudirektorin Bremen

18:15 Uhr
Verflechtung statt Entflechtung
Matthias Heskamp, GeschĂ€ftsfĂŒhrung Reallabor Radbahn, Berlin

18:35 Uhr
Diskussionsrunde, Referenten & Moderator

18:55 Uhr
Pecha Kucha robust
BDA New Members

20:00 Uhr
Ende 1. Kongresstag

« ZurĂŒck zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die VollstĂ€ndigkeit und Richtigkeit der hier aufgefĂŒhrten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte ĂŒberprĂŒfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet fĂŒr Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Kommentare sind geschlossen.