Bauen im Bestand und Planen einer Innendämmung

Datum: 29. Mai 2020
Institut Fortbildung Bau der Architektenkammer Baden-Württemberg

Minimierung des Schadensrisikos bei der energetischen Ertüchtigung

Bei der energetischen Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden wird im Bereich von Außenwänden meist über den Einsatz einer Innendämmung nachgedacht. Durch den Einsatz einer Innendämmung ändern sich thermische und hygrische Eigenschaften der Außenwand. Diese Änderungen müssen bekannt sein, um eine sachgerechte Beurteilung der energetischen Möglichkeiten und feuchteschutztechnischen Risiken einer Innendämmung vornehmen zu können.

Ausgehend von den öffentlich-rechtlichen Anforderungen der EnEV und des EEWärmeG sowie einer demgegenüber sachgerechteren energetischen Analyse des Bestandgebäudes, liefert das Online-Seminar einen Überblick über die planerischen Aufgabenstellungen und behandelt schwerpunktmäßig die feuchteschutztechnischen und energetischen Konsequenzen einer Innendämmung. Es werden Lösungsvorschläge beim Einsatz einer Innendämmung unterbreitet, aber auch Ausschlusskriterien vorgestellt.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis zum 25.05.2020.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Kommentare sind geschlossen.