Jobbörsen für Architektur- und Ingenieurbüros im Vergleich – von BauNetz bis Monster

Für die Fachzeitschrift „PBP Planungsbüro professionell“ hat Ute Schroeter acht Jobbörsen auf ihre Eignung für Stellenanzeigen von Planungsbüros hin untersucht.

Der kostenlos verfügbare Beitrag vergleicht die Angebote der Online-Stellenbörsen und fragt: „Wer hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?“

Welche Jobbörsen eignen sich für Stellenangebote von Planungsbüros? (Foto: Eric Sturm)

Welche Jobbörsen eignen sich für Stellenangebote von Planungsbüros? (Foto: Eric Sturm)

Was unterscheidet Online-Portale mit Architektur-Bezug von klassischen Jobbörsen und Meta-Job-Suchmaschinen?

Acht Plattformen hat die Fachjournalistin einem Praxistest unterzogen, darunter vier, die auf Architektur und Bauen spezialisiert sind: BauNetz, Bauingenieur24, Competitionline, Architektenjob.

Darüber hinaus stellt der Beitrag die „großen“ (weil branchenübergreifend ausgerichteten) Jobbörsen wie Stepstone und Monster sowie die „Meta-Job-Suchmaschinen“ wie Indeed und Kimeta vor. Letztere aggregieren die Stellenangebote anderer Plattformen und machen sie über ihre Website zentral zugänglich.

„Bei hohen Trefferquoten sollte man auf die Filtertiefe schauen, die eine Jobbörse hat. Ein paar mehr Kriterien außer Stichwort und Ort sollten es schon sein.“

Ute Schroeter

Zusätzlich gibt es noch Wissenswertes zur Einschätzung von Jobbörsen im Allgemeinen. So ist Masse nicht unbedingt Klasse, schreibt Ute Schroeter: „Generell gilt, dass eine niedrigere Trefferquote eher für Qualität spricht als eine zu hohe.“

Wichtig sei auch die Filtertiefe, die die Jobbörsen für die Nutzer:innen bei der Selektion der offenen Stellen anbieten: Hier sollte eine möglichst präzise Auswahl zu der gewünschten Stelle möglich sein.

Zum Beitrag auf „Planungsbüro professionell“ »

Die Fachzeitschrift „Planungsbüro professionell“ und das gleichnamige Online-Portal informieren u. a. über Themen wie die Honorar- und Vertragsgestaltung in der HOAI sowie über die Betriebswirtschaft, Auftragsbeschaffung, Steuergestaltung für die Zielgruppe Architekten und Ingenieure.

Auch ich habe in der Publikation in den letzten Jahren diverse Artikel veröffentlicht. Über eine Suche nach „Eric Sturm“ sind sie auf der Plattform leicht zu finden.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.