Digitalisierung konkret: In Wien können seit Juni 2019 Bauanträge online eingereicht werden

In Wien können seit Juni 2019 Bauanträge online eingereicht werden (Screenshot September 2019 von mein.wien.gv.at)

Im Juni 2019 wurde in Wien das Verfahren der neuen „Digitalen Baueinreichung“ präsentiert. Bauanträge können in der österreichischen Hauptstadt seitdem online eingereicht werden. Doch der Online-Bauantrag ist nicht alles: Als nächsten Schritt plant Digitalisierungsstadtrat Peter Hanke ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt, um die Möglichkeiten von Building Information Modeling, Künstlicher Intelligenz und Augmented Reality im sog. „Baubehördlichen Verfahren“ zu nutzen. (Screenshot: mein.wien.gv.at) Weiterlesen →

Architektur-Marketing und Inspirations-Austausch: Warum Architekten das Bilder-Netzwerk Pinterest nutzen sollten

Die Innenarchitekten vom Studio O+A aus San Francisco betreiben ein eigenes Blog und sind auf Facebook und Twitter. Das Büro selbst ist noch nicht auf Pinterest, wie Denise Cherry auf Architizer.com berichtet. Doch verschiedene Büromitglieder betreiben persönliche „Pinboards“ bei dem digitalen Bilder-Pinnwand-Dienst. Sie tauschen Bilder, Materialcollagen und Referenzen untereinander und sogar mit Kunden. Andere Pinterest-Accounts dienen als Inspirationsquelle bei der täglichen Arbeit.

Zur Website

Fotoplattform Flickr: Jetzt mit 1 Terabyte Speicherplatz für Projektfotos und Baustellenbilder

Auf der Foto-Plattform Flickr präsentieren professionelle Fotografen, Agenturen und Unternehmen ihre Fotos. Auch für Architekten und Ingenieure ist die Nutzung von Flickr sinnvoll, z. B. im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Oder um Kunden bequem ganze Bildergalerien zur Verfügung zu stellen – als Alternative zu riesengroßen E-Mails. Weiterlesen →