thinglink: So machen Sie „interaktive Bilder“ aus Ihren Projektfotos

Mit dem kostenlosen Tool „thinglink“ können Sie Projektfotos oder Pläne mit interaktiven Texten, weiterführenden Links, Google Maps oder Videos ergänzen. Die Ergänzungen werden sichtbar, wenn der Betrachter mit der Maus oder dem Finger über das Bild fährt oder wischt. Mit thinglink „angereicherte“ Bilder können nach dem Youtube-Prinzip in die eigene Website eingebettet werden. Ein Beispiel, wie das aussehen kann, finden Sie in diesem Beitrag. Weiterlesen →

Neu und kostenlos: Die iOS-App für Google Analytics

Mit der neuen Google Analytics App für iPhone und iPad kann man die aktuellen Statistiken der eigenen Website bei Bedarf schnell kontrollieren. Mit wenig Zeitaufwand lässt sich z. B. überblicken, wieviele Besucher im Moment die Seiten anschauen, wer auf die Website verlinkt hat oder wieviele Besucher in letzter Zeit über Facebook, Twitter oder aus anderen Quellen kamen. Schön anzusehen sind die Tabellen und Diagramme übrigens auch noch ;-) Weiterlesen →

Seminar in Stuttgart: Website-Check – So optimieren Sie Ihre Internetseiten

In diesem Seminar am ifbau in Stuttgart (03.11.2014) werden 12 leicht umsetzbare Punkte erläutert, mit denen Architekten ihre Websites nutzerfreundlicher und effektiver machen können. Denn nur eine Website, auf der zum Beispiel ein potentieller Bauherr findet, wonach er sucht, ist erfolgreich und führt zu neuen Kontakten und Aufträgen. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Büro-Website diese Kontakte ermöglicht! Weiterlesen →

Seminar in Berlin: Website-Check – So optimieren Sie Ihre Internetseiten!

In diesem Seminar der Architektenkammer Berlin (12.05.2014) werden 12 leicht umsetzbare Punkte erläutert, mit denen Architekten ihre Websites nutzerfreundlicher und effektiver machen können. Denn nur eine Website, auf der z. B. ein potentieller Bauherr findet, wonach er sucht, ist erfolgreich und führt zu neuen Kontakten und Aufträgen. Weiterlesen →

„Der Architekt im Internet. Neue Märkte. Neue Arbeitsweisen.“ Workshop in Bonn, 26.03.2014

Sich rasch verändernde Marktbedingungen und Anforderungen der Bauherrn stellen große Anforderungen an den Architekten als Planer und Geschäftsmann. Im Büroalltag Zeit zur Reflektion und Weitsicht für Entwicklung zu finden ebenso. Da hilft es, immer wieder den Blick zu heben. Im fachlichen Austausch und am Beispiel von Anderen lassen sich viele Anregungen für die eigene Praxis entdecken. Weiterlesen →

Architektur-PR und ihre Tücken: Erfolgreiche Auftragsakquise durch Fleiß, sporadische Kontaktpflege oder Wettbewerbsglück?

„In welcher Form betreiben Sie Medienarbeit?‘ – „Überhaupt nicht, für so etwas haben wir keine Zeit, außerdem bringt das nichts.“ Die meisten Architekten sind der Meinung, Bauwerke müssten für sich sprechen und Architektur sei etwas für Brancheninsider. Dabei wäre die heutige Medienlandschaft perfekt für kreative Berufe wie dem des Architekten, um öffentliches Interesse für den Beruf zu wecken und verlorengegangenes Vertrauen sowie Kundenbindung aufzubauen. Weiterlesen →

Neuer Termin: BDIA-Seminar „Social Media und Web 2.0 für Innenarchitekten“ in Berlin

Anhand von konkreten Praxisbeispielen wird im Seminar am 12.12.2013 gezeigt, wie Innenarchitekten heute auf den wichtigsten Social-Media-Plattformen mit überschaubarem Zeit- und Kosten-Aufwand ihre Projekte präsentieren, Öffentlichkeitsarbeit betreiben sowie die projektbezogene Zusammenarbeit optimieren können. Dabei werden sowohl die „großen“ Plattformen, als auch kleinere Nischen-Angebote vorgestellt. Weiterlesen →