Teilzeit, Vollzeit, Kinderbetreuung? Beitrag im DAB zu zeitgemäßen Arbeitsmodellen und den Arbeitsbedingungen in deutschen Architekturbüros

Projektbesprechung im Architekturbüro (Foto: iStock)

In einem aktuellen Beitrag des Deutschen Architektenblattes schreibt Rosa Grewe über die Arbeitsbedingungen in Architekturbüros. Die seien „nach wie vor miserabel“. Und, so Grewe weiter: „Insbesondere Eltern, die die Selbstausbeutung nicht mehr mitgehen können, werden verdrängt. […] Fünf Führungskräfte berichten, wie eine neue Arbeitskultur gelingen kann.“ Weiterlesen →

Gestiegene Umsätze und Gewinne: So viel verdienten deutsche Architekturbüros 2015

Eine Umfrage der Architektenkammern ergab: Die Architekturbüros in Deutschland verdienten 2015 besser als in den Jahren davor. Und es bestätigt sich: Je größer das Büro, desto größer der wirtschaftliche Erfolg. In der November-Ausgabe 2016 des „Deutschen Architektenblattes“ berichtet Roland Stimpel über die Ergebnisse der Kammer-Umfrage. Weiterlesen →

Wie man eigene Projekte in Fachblogs, Foren, Plattformen und Internet-Archiven unterbringt

In der März-Ausgabe des „Deutschen Architektenblatts“ wird erläutert, wie Architekten und Ingenieure verschiedene Publikationsplattformen für die eigene Öffentlichkeitsarbeit nutzen können. Neben deutschen und englischsprachigen Architekturblogs werden Architekturplattformen, Architekturdatenbanken und -foren vorgestellt. Weiterlesen →