BIM (Building Information Modeling) für Architekten und Ingenieure (Alle Beiträge)

Was ist Building Information Modeling (BIM)?

Der Begriff “Building Information Modeling” (Abkürzung: BIM) steht für eine kooperative und digitale Arbeitsmethode im Bauwesen.

Alle Beteiligten des Planungs- und Bauprozesses können bei der Arbeit mit BIM auf ein zentrales digitales Modell zugreifen. Das digitale Modell des Bauwerks beinhaltet alle relevanten Informationen – und zwar über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes.

Das BIM-Modell wird also im Idealfall von der Planungsphase, der Bauphase, während der Nutzung (inkl. möglicher Umbauten, Erweiterungen oder Umnutzungen) bis zum Rückbau des Gebäudes als zentrale Plattform für alle Informationen über die Immobilie genutzt.

Auf dieser Seite finden Sie in chronologischer Reihenfolge alle Beiträge, Fachartikel, Online-Events und Links aus der Presseschau, die bisher auf "Internet für Architekten" zum Thema BIM (Building Information Modeling) erschienen sind.

Zu den Beiträgen 👇🏻

Fachartikel und Blog-Beiträge zum Thema "BIM (Building Information Modeling)" auf architekturmeldungen.de

Zu vielen Themen, die wir auf "Internet für Architekten" veröffentlichen, finden Sie auch auf unserem Partner-Blog architekturmeldungen.de interessante Beiträge – teils als kurze Meldung, teils als längerer Fachartikel.

Hier einige Beiträge zum Thema "BIM (Building Information Modeling)":

→ Zu den BIM (Building Information Modeling)-Beiträgen auf architekturmeldungen.de

Fokusgespräch “Künstliche Intelligenz in Planungs- und Bauprozessen” am 16.11.2023

Fokusgespräch "Künstliche Intelligenz in Planungs- und Bauprozessen" am 16.11.2023 (Symbolbild: "Artificial Intelligence in Construction ...", Grafik: Eric Sturm / Midjourney)

Die Architektenkammer Berlin veranstaltet in Kooperation mit der BAK “Ad-hoc-Arbeitsgruppe Künstliche Intelligenz” am 16.11.2023 ein Fokusgespräch zum Thema “Künstliche Intelligenz in Planungs- und Bauprozessen”. Ziel des Online-Events ist es, Erfahrungen, Potenziale und Aufgaben im Umgang mit KI zu diskutieren. Weiterlesen →

Smart Data, generative KI, autarke Baustellen: Die Zukunftsthesen von Drees & Sommer

Smart Data, generative KI, autarke Baustellen und vieles mehr: Die zehn Zukunftsthesen von Drees & Sommer (Abbildung: Drees & Sommer)

Das Innovation Center von Drees & Sommer blickt in die Zukunft der Bau- und Immobilienwirtschaft. Wie wird unsere Welt in einem Jahrzehnt aussehen? Welche Technologietrends prägen sie? Fest steht: Die Branche muss nicht nur zusehen, sondern aktiv gestalten. Künstliche Intelligenz könnte dabei so revolutionär sein wie einst die Dampfmaschine. (Abbildung: Drees & Sommer) Weiterlesen →

Premiere in München: Die digitalBAU 2023 setzt den Schwerpunkt auf “Conference & Networking”

Einer der vielen Vorträge auf der digitalBAU 2022: „Collaboration und Nachhaltigkeit: Auf Daten bauen“ – Dr. Ines Prokop, CEO des BVBS interviewt Patrik Heider, CEO, thinkproject (Foto: Eric Sturm)

Die digitalBAU Conference & Networking bietet einen umfassenden Einblick in alle Phasen der digitalen Wertschöpfungskette der Bauindustrie. An drei Tagen (Termin: 04. bis 06. Juli 2023) ist die Veranstaltung auf dem Münchner Messegelände eine Plattform für den persönlichen Austausch zum Stand der Digitalisierung in der Baubranche. Weiterlesen →

Künstliche Intelligenz in der Architektur: der Rat des Rechners

In seiner Nachwuchs-Kolumne für das Deutsche Architektenblatt beschäftigt sich Lorenz Hahnheiser mit den Potentialen und Risiken von Künstlicher Intelligenz im Entwurfs- und Planungsprozess: „Für den architektonischen Schaffensprozess kann Künstliche Intelligenz Referenzprojekte und Entwurfsvarianten liefern, die unter gegebenen Parametern möglich sind, … Weiterlesen →