BIM (Building Information Modeling) für Architekten und Ingenieure (Alle Beiträge)

Was ist Building Information Modeling (BIM)?

Der Begriff „Building Information Modeling“ (Abkürzung: BIM) steht für eine kooperative und digitale Arbeitsmethode im Bauwesen.

Alle Beteiligten des Planungs- und Bauprozesses können bei der Arbeit mit BIM auf ein zentrales digitales Modell zugreifen. Das digitale Modell des Bauwerks beinhaltet alle relevanten Informationen – und zwar über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes.

Das BIM-Modell wird also im Idealfall von der Planungsphase, der Bauphase, während der Nutzung (inkl. möglicher Umbauten, Erweiterungen oder Umnutzungen) bis zum Rückbau des Gebäudes als zentrale Plattform für alle Informationen über die Immobilie genutzt.

Auf dieser Seite finden Sie alle Beiträge und Fachartikel in chronologischer Reihenfolge, die bisher auf "Internet für Architekten" zum Thema BIM (Building Information Modeling) erschienen sind.

Für Meisterhäuser der Zukunft: Digitale Plattform smino aus der Schweiz setzt auf effiziente Teamarbeit

Silvio Beer (links) mit Sandor Balogh, die beiden Founder & Managing Partner von smino. „Mit smino“, so Architekt Sandor Balogh, „strukturieren wir die große Informationsflut unter allen Projektbeteiligten, damit kein Chaos ausbricht. Alle sollen die Kontrolle und Übersicht behalten.“ (Foto: smino Germany GmbH)

[Gesponserter Beitrag] Mit der klar strukturierten digitalen Plattform smino gelingt allen Baubeteiligten eine effiziente Teamarbeit bei der Realisierung komplexer Bauaufgaben und in sämtlichen Planungsbereichen. Die speziellen Bedürfnisse von Architekt*innen und Planer*innen im Projekt sind dabei ein wesentlicher Fokus für das bauprozessorientierte Werkzeug. (Foto: smino Germany GmbH) Weiterlesen →

Tech in Construction 2022: Die Messe für Startups aus der Bauwirtschaft

Die "Tech in Construction 2022" findet wie die Vorgänger-Veranstaltung 2019 im Kühlhaus am Gleisdreieck statt (Foto: TIC)

ConstructionTech- oder kurz ConTech-Startups helfen den Betrieben der Bauwirtschaft, Prozesse neu zu denken und Effizienzgewinne zu realisieren. Auf der „Tech in Construction 2022“ werden dazu die Lösungen der Fachöffentlichkeit präsentiert. Die Startup-Messe in Berlin (Termin: 16./17.06.2022) bringt Planer und Ausführende mit 100 Startups der Bauwirtschaft zusammen. (Foto: TIC) Weiterlesen →

Bebauungsanalyse online: Das Startup popularc digitalisiert Planungsprozesse

Grundlage für die digitale Bebauungsanalyse sind Geodaten, die von den Vermessungsämtern bereitgestellt werden (Grafik: popularc GmbH)

Von digitalen Geodaten zur BIM-Exportdatei des Gebäudemodells: Das Startup popularc aus München setzt auf digitale Planungsprozesse als Grundlage für eine Veränderung hin zu effizienteren Prozessen in der Bauplanung. Der Prozess startet mit nicht viel mehr als einer Adresse und führt zur kompletten Bebauungsanalyse. (Grafik: Popularc GmbH) Weiterlesen →

„BIM für Architekten“ und die Implementierung im Büro: Neuer, kostenloser Leitfaden der Bundesarchitektenkammer

BIM für Architekten: Neuer Leitfaden der Bundesarchitektenkammer (Abbildung: BAK)

Die Umstellung auf die digitale Planungsmethode BIM (Building Information Modeling) ist für Planungsbüros eine große Herausforderung. Eine neue, kostenlose Broschüre der Bundesarchitektenkammer „BIM für Architekten – Implementierung im Büro“ bietet umfassende organisatorische, technische und juristische Informationen. (Abbildung: BAK) Weiterlesen →

Fort- und Weiterbildung in Sachen BIM: Bundes­architektenkammer, Bundes­ingenieurkammer und Zentralverband Deutsches Baugewerbe beschliessen Zusammenarbeit

Martin Falenski, Hauptgeschäftsführer der Bundesingenieurkammer (BIngK); Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB); Dr. Tillman Prinz, Bundesgeschäftsführer der Bundesarchitektenkammer (BAK); Foto: Till Budde

BAK, BIngK und ZDB wollen zukünftig bei Fortbildungsangeboten für die Berufsstände zusammenarbeiten und Fortbildungen zum Thema Building Information Modeling (BIM) gemeinsam nach dem „BIM Standard Deutscher Architekten- und Ingenieurkammern“ anbieten. (Foto: Till Budde) Weiterlesen →

Webinar-Tipps für Architekten: Online-Fortbildung im Oktober 2020

Online-Fortbildung für Architekten im Oktober 2020: In unserem Webinar-Kalender finden Sie passende Online-Events! (Foto/Collage: Eric Sturm)

Die ersten Blätter färben sich, es wird kühler – und die Corona-Infektionszahlen steigen. Grund genug, es sich im Büro, zuhause oder in einem schönen Park bequem zu machen, und sich per Tablet oder Laptop weiterzubilden. Wir haben aus dem umfangreichen Angebot an Online-Seminaren in unserem Webinar-Kalender ein paar Highlights für den Oktober 2020 herausgesucht. Die Themen reichen von der Zukunft der HOAI über Building Information Modeling (BIM) bis hin zum effektiven Selbstmanagement und zur erfolgreichen Bauleitung. Viel Spaß! Weiterlesen →

IWW-Online-Lehrgang: Toolwerkstatt Planungsbüro

IWW-Online-Lehrgang "Toolwerkstatt Planungsbüro" (Screenshot Website)

Welche digitalen Tools für Planer am Bau helfen Architekten und Ingenieuren im Alltag wirklich weiter? Antworten auf diese Fragen liefert die neue digitale Workshop-Reihe „Toolwerkstatt Planungsbüro“ des IWW. Das Schulungsformat ist neu und komplett digital: 11 Experten und Anwender („Tool-Master“) machen die Teilnehmer in 6 Workshops mit 11 hoch interessanten Tools vertraut. (Grafik: Screenshot Website) Weiterlesen →

Online-Fortbildung für Architekten: Webinar-Tipps für die zweite Juni-Hälfte 2020

Online-Fortbildung für Architekten und Ingenieure im Webinar-Kalender (Collage: Internet-fuer-Architekten.de)

Die zweite Junihälfte bricht an, hier in Berlin steht endlich der Sommer vor der Tür, und die Webinar-Dichte erreicht einen saisonalen Höhepunkt – so sieht es zumindest im Webinar-Kalender auf Internet für Architekten aus. Und falls es bei Ihnen diese Woche vorwiegend regnet: Ein Grund mehr, sich mit den anstehenden Online-Fortbildungsangeboten zu befassen, denn es warten spannende Themen. Weiterlesen →