Architekturkommunikation für Architekten und Ingenieure (Alle Beiträge)

Der Zugang zur Architektur (Teil 2/3): Wie Sie als Architekt sichtbarer werden und sich besser vermarkten

Das Verzeichnis für Architekturkommunikation auf philipkistner.com umfasst 650 Magazine Blogs und Plattformen (Foto: Philip Kistner)

Onlinemarketing, Offlinemarketing, Face-to-Face-Marketing – der Dschungel aus Vermarktungsmaßnahmen ist mittlerweile schier unüberschaubar. Erfahren Sie im zweiten Teil dieser Serie, wie Sie als Architekt sichtbarer werden. Der Gastbeitrag von Philip Kistner gibt einen Überblick, was für Sie als Architekt wirklich sinnvoll ist. (Foto: Philip Kistner) Weiterlesen →

Brandrevier sucht PR-Berater*in (m/w/d) für Bau-/Architektur­kommunikation in Voll- oder Teilzeit

Brandrevier sucht PR-Berater*in (m/w/d) für Bau-/Architekturkommunikation in Voll- oder Teilzeit (Foto: Brandrevier)

[brandrevier | Agentur für Marken- und Themenrelevanz, Essen] Wir sind spezialisiert auf den Bereich Bauen, Wohnen, Architektur und gehören in diesem Segment zu den Top 10 PR-Agenturen in Deutschland. Brandrevier berät Industrieverbände, mittelständische Unternehmen und Konzerne, die Marktführer sind. Für unser elfköpfiges Team in Essen suchen wir Verstärkung. (Foto: Brandrevier) Weiterlesen →

Der Zugang zur Architektur (Teil 1/3): Wie Sie die 10 Funktionen von Architekturfotografie für sich nutzen

Architekturfotograf Philip Kistner (Foto: Philip Kistner)

Gastbeitrag von Philip Kistner: Fotografie ist ein entscheidender Faktor für Architekten, sichtbar zu werden und sich zu vermarkten. Dank Bildern erleben wir Bauwerke, ohne sie zu besuchen. Erfahren Sie im ersten Teil dieser Serie mehr über die zehn Funktionen von Architekturfotografie und wie Sie sie für sich nutzen. (Foto: Philip Kistner) Weiterlesen →

Architekten und Kommunikation – das hilft gegen selbsterfüllende Prophezeiungen und Bestätigungsfehler

Der Kö-Bogen in der Düsseldorfer Innenstadt (Foto: Ute Latzke)

Gastbeitrag von Ute Latzke: Jeder kennt sie, viele pflegen sie: gelernte Früh- und Vorurteile, Verallgemeinerungen und festgefahrene Denkmuster. Menschen wählen Informationen selektiv aus, um ihr subjektives Weltbild zu bestätigen. Lesen Sie über falsche Glaubenssätze unter Architekten, warum diese die Kommunikation torpedieren und wie Sie sie auflösen. (Foto: Ute Latzke) Weiterlesen →

Architekt*innen auf Clubhouse: Potential für Fachgespräche, Architektur­kommunikation und Baukultur-Vermittlung

Architektur auf Clubhouse? Gute Idee! Die Audio-App bietet Raum für Themen aller Art (Foto: Internet für Architekten)

Welche Möglichkeiten bietet die Audio-App für Architektinnen und Architekten? Wird eine neue Social Media-Sau durchs virtuelle Dorf getrieben, stellt sich natürlich umgehend die Frage: Wie können Architekt*innen die App nutzen? Und die zweite Frage: Gibt es auf Clubhouse schon Akteure aus den Bereichen Bauwesen, Architektur und Baukultur? Weiterlesen →

Stellenangebot: a-base sucht Mitarbeiter*in für PR und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) in Teilzeit

Das Team von a-base | büro für architektur in Berlin sucht Verstärkung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und PR (Fotografie: Neo Lentzke)

[a-base | büro für architektur, Berlin] In unserem Büro in der Nähe der TU Berlin planen und realisieren wir Projekte in allen Leistungsphasen und unterschiedlichen Typologien (Wohnen / Büro / Bildung). Für unser momentan 13-köpfiges Team suchen wir Verstärkung im Bereich PR und Öffentlichkeitsarbeit. (Fotografie: Neo Lentzke) Weiterlesen →

Map of Architecture – die Online-Karte für Architektur

Eine Online-Plattform aus Hamburg gibt Antworten! (Abbildung: Map of Architecture)

Nachhaltiges Bauen, neue Mobilität und digital vernetzte Smart Cities – Architektur prägt unsere Gesellschaft. Doch niemand kennt die klugen Köpfe dahinter. Ohne Angaben zu dem Architekturbüro, Projektentwickler oder Bauherrn ist die Recherche so gut wie aussichtslos. Genau hier setzt „Map of Architecture“ an. Ein Online-Projekt aus Hamburg ändert das. Der Gastbeitrag von Jörg Stiehler stellt es vor. (Abbildung: Map of Architecture) Weiterlesen →

Warum Sie endlich auf Instagram loslegen sollten

Um auf Instagram erfolgreich zu sein, braucht es eine Strategie und Verantwortliche (Grafik: Linda Tillmann)

Instagram ist visuell ansprechend, einfach in der Handhabung und unschlagbar kommunikativ. Über 21 Mio. deutsche Nutzer verbringen bereits Zeit mit dem Durchstöbern von Posts und Hashtags, Tendenz steigend, was die Nutzerzahlen und die Verweildauer angeht. Instagram lebt von ästhetischen Bildern, von innovativem Storytelling und von Interaktion. Ein Gastbeitrag von Linda Tillmann, LIN Concepts & Skills, Berlin (Grafik: Linda Tillmann) Weiterlesen →

„Tools und Plattformen kreativ nutzen“ – Wie sich Planungsbüros zeitgemäß online aufstellen

Profitieren Sie vom "Weiterempfehlungs-Potential" der Sozialen Netzwerke! (Collage: Internet für Architekten)

Die letzten Monate haben in vielen gesellschaftlichen Bereichen zu einem Innovationsschub in Richtung Digitalisierung geführt. Die weitgehende Umstellung auf digitale Kommunikationswege lenkt den Fokus nun auch verstärkt auf die Selbstdarstellung der Planungsbüros im Netz. Aktuelle Projekte wollen eingepflegt sein, und die Gestaltung sollte zum Büro passen. Im Interview von Kristin Kerstein (Architektenkammer Bremen) wird erläutert, worauf es dabei ankommt. (Foto: Internet-fuer-Architekten.de) Weiterlesen →

Vitruv oder Design Thinking?

Entwurfsskizze (Bild: Neugebauer + Rösch Architekten)

Seit einigen Jahren ist es auch in Deutschland angekommen: Die Methode des Design Thinkings. Ich habe lange nicht begriffen was daran besonders sein soll. Heute weiß ich, dass es nichts Besonderes ist, sondern mein Alltag als Architekt. Ein Gastbeitrag von Robert Rösch, Neugebauer + Rösch Architekten, Stuttgart Weiterlesen →