Suchmaschinenoptimierung durch Social Media: Zehn Tipps für ein gutes Unternehmensprofil auf Google+

[Externer Link]

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor 7 Jahren veröffentlicht. Es könnte also sein, dass die eine oder andere Information nicht mehr ganz aktuell ist. 

Google+ Icon (via PixelPinch.com)„Unternehmen, die in ihrer Social Media-Strategie auf ein Google+ Profil verzichten, verschenken wertvolles Potenzial.“ schreiben die Marketing-Experten auf marketing-boerse.de in einem aktuellen Beitrag. Da ist was dran. Denn ein gut gepflegtes Firmen-Profil auf Google+ verbessert die Sichtbarkeit im Netz – Stichwort Suchmaschinenoptimierung! – und hilft, Interessenten und Kunden zu binden.

Die Social Media-Beraterin Laura Wittig erklärt in zehn Tipps, worauf Unternehmen (z. B. Planungsbüros) beim eigenen Profil auf Google+ achten sollten.

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Danke für den Link, das ist ein interessanter Artikel und die Autorin hat vollkommen Recht mit dem was sie sagt – Google+ hilft definitiv bei der Verbesserung des Search Rankings. Besonders Tipp 6 halte ich für enorm wichtig, viele Unternehmen sind hier z.B. von Facebook oder Twitter noch was anderes gewöhnt ;-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.