Seminar-Tipp: „Website-Check“ für Architekturbüros in Hamburg und Bielefeld

Website-Check: "Eine responsive Website ist Pflicht!" (Folie aus dem Seminar von Eric Sturm)

Website-Check: „Eine responsive Website ist Pflicht!“ (Folie aus dem Seminar von Eric Sturm)

12 Punkte für eine erfolgreiche Selbstdarstellung im Netz

Spätestens nach vier bis sechs Jahren steht bei einer Architekten-Website eine Überarbeitung an. Eine gute Gelegenheit, die Internetseiten kritisch zu überprüfen und zu optimieren: Welchen Eindruck haben Besucher von Ihrem Büro? Ist die Website bequem nutzbar? Wie wirkt Ihr Büro auf potentielle neue Mitarbeiter?

Website-Check: Strukturbaum (Folie aus dem Seminar von Eric Sturm)

Website-Check: Strukturbaum (Folie aus dem Seminar von Eric Sturm)

Die Optimierung einer Architekten-Website ist keine Wissenschaft: Im Seminar „Website-Check“ werden 12 leicht umsetzbare Punkte erläutert, mit denen Architekten ihre Websites nutzerfreundlicher und effektiver machen können. Denn nur eine Website, auf der z.B. ein potenzieller Bauherr findet, wonach er sucht, ist erfolgreich und führt zu neuen Kontakten und Aufträgen.

Inhalte des Seminars

  • Inhalte für Besucher UND Suchmaschinen optimal aufbereiten
  • die Website aktuell halten, totz Alltagsstress
  • Projekte und Referenzen benutzerfreundlich präsentieren
  • Inhaber und Team sympathisch vorstellen
  • Einfache Kontaktmöglichkeiten bieten
  • Eigene Schriftarten auch im Web nutzen
  • Soziale Netzwerke einbinden
  • Die Website für iPad, Smartphone & Co. optimieren

Termine

Weitere Informationen und Anmeldung

Hier können Sie sich für Hamburg und Bielefeld anmelden.

Website-Check: Individuelle Webfonts können über Google Fonts kostenlos genutzt werden (Folie aus dem Seminar von Eric Sturm)

Website-Check: Individuelle Webfonts können über Google Fonts kostenlos genutzt werden (Folie aus dem Seminar von Eric Sturm)

Zur Startseite »

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Schön, dass es so ein Seminar gibt. Wenn man Architekten mit zur Baubranche im weitesten Sinne zählt, dann kann man der Branche in punkto Webdesign und Onlinemarketing leider nur ein „ungenügend“ attestieren. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Bei so einem Seminar sollten auch gleich noch technische Inhalte vermittelt, werden die beim Relaunch oder der Optimierung einer bestehenden Seite berücksichtigt werden sollten. Aus meiner Erfahrung lohnt dabei auch mal der (teure) Rat eines Spezialisten.

    • Hallo Dorothée, ja, auch im zweiten Halbjahr 2018 gibt es das Website-Check-Seminar: Am 15. November in Saarbrücken, siehe https://ericsturm.de/seminare. Falls das für Euch nicht passt, einfach mal bei der Architektenkammer nachfragen und um das jeweilige Seminar bitten – das wirkt Wunder 😃

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.