Relaunch: BauNetz.de in neuem Design

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor 13 Jahren veröffentlicht. Es könnte also sein, dass die eine oder andere Information nicht mehr ganz aktuell ist. 

Einen mutigen Schritt sind die Macher des BauNetz’ in Berlin gegangen: Das in die Jahre gekommene Design des Online-Portals wurde einem gründlichen Relaunch unterzogen. Es präsentiert sich ab sofort modern und funktional. Dem ein oder anderen (Architekten) sicher etwas zu trendy, aber insgesamt eine Verbesserung in vielen Bereichen. Gratulation!

Screenshot der neue BauNetz-Startseite
Screenshot der neuen BauNetz-Startseite

So wurde z. B. die Startseite freigeräumt für tagesaktuellen Meldungen unter der (etwas unscheinbaren) Überschrift “halb 4” sowie einigen Schwerpunktthemen unter der Headline “Magazin”. An die Mouseover-Effekte werden sich einige Leser vielleicht noch gewöhnen müssen, doch die Vorteile einer solchen Lösung (keine übervolle, bunte Startseite) werden die meisten am Ende sicher überzeugen.

Die diversen Unterrubriken bzw. Sonderformate wie “Grenzgänger”, “Rechtsprechung” oder die Campus-Themen wurden in einer Art Sitemap unter den Seitenreiter namens “A-Z” gepackt. Einzelne Themen (z. B. der Stellenmarkt) werden aber über Teaser und Buttons auf den diversen Seiten des Portals zusätzlich beworben. A propos Werbung: die hält sich (noch?) vornehm zurück, rechts neben dem Content ein extra langer Skyscraper-Banner, unter dem Content ein Fullsize-Banner, damit läßt sich leben. Die blinkenden Logoschlachten der Baunetzseiten früherer Tage gehören damit offensichtlich der Vergangenheit an. Das kann (und sollte) so bleiben.

Link: www.baunetz.de

05.05.2008

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.