Persönliche Kurz-URLs: So werben Sie mit sprechenden Internetadressen in Anzeigen, E-Mail-Signaturen und auf Visitenkarten (akademie.de)

„In Zeitungsanzeigen und E-Mail-Signaturen, in Newsletter-Textanzeigen und auf Visitenkarten: Oft muss mit jedem Millimeter und jedem Zeichen gegeizt werden. Dann können Sie mit sprechenden, individuellen Kurz-URLs zusammen mit Verzeichnis-Weiterleitungen viel dafür tun, dass Ihnen die Kurz-Links auch tatsächlich Besucher bringen. Wir zeigen, wie’s geht. …“

Zur Website

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.