Partizipative Stadtentwicklung: openberlin.org bringt Akteure und Projekte zusammen

[Externer Link]

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor 6 Jahren veröffentlicht. Es könnte also sein, dass die eine oder andere Information nicht mehr ganz aktuell ist. 
Aktuelle Projekte auf der Startseite von openBerlin (Screenshot September 2014)

Aktuelle Projekte auf der Startseite von openBerlin (Screenshot September 2014)

Seit Anfang September 2014 ist openberlin.org online. Gegründet wurde die offene Plattform von Johannes Dumpe, Felix Zaiss und Rocco Zühlke. Die Idee dafür entstand während ihres Architekturstudiums an der TU Berlin. Als interaktives Werkzeug für partizipative Stadtentwicklung aggregiert openBerlin die verfügbaren Informationen zu Planungs- und Baurojekten, Ideen, Akteuren und Erfahrungen – „Stadt selber machen!“ lautet das Motto. Zu den Projekten zählen unter anderen die Prinzessinnengärten, der Spreepark oder das Tempelhofer Feld. (via futurberlin.de).

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.