Papierdokumente von „Dropscan“ einscannen lassen: Ein Schritt zum papierlosen Büro » netzwertig.com

„Dropscan übernimmt das lästige und zeitraubende Einscannen von Papierdokumenten. Mit einer transparenten Preisstruktur, Gratisscans, einem Empfehlungssystem sowie einer Dropbox-Integration will das Berliner Startup Nutzer zum Einschicken ihrer Unterlagen bewegen. …“

Zur Website

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.