„Pressearbeit für Innenarchitekten – kostengünstig und zeitsparend“ am 04. Mai 2018 in Hamburg

Seminar "Pressearbeit für Innenarchitekten" (Eric Sturm und Barbara Hallmann)

Aktive Pressearbeit hilft bei der Auftragsakquise und der Mitarbeitergewinnung. Nämlich dann, wenn die eigenen Projekte in den Medien auftauchen. Das Tagesseminar mit Barbara Hallmann und Eric Sturm zeigt: Der Aufwand dafür bleibt überschaubar – wenn man es clever anstellt. Wie das geht, vermittelt das bdia-Seminar am 04.05.2018 anhand von anschaulichen Praxisbeispielen und konkreten Übungen. Weiterlesen →

Architekten und Stadtplaner blicken am 10. Mitteldeutschen Architektentag 2018 – “Neue Arbeitswelten – Architekt 4.0“ in die Zukunft

10. Mitteldeutscher Architektentag 2018 – “Neue Arbeitswelten – Architekt 4.0“ (Grafik: AK Sachsen)

Die seit 2004 stattfindenden Mitteldeutschen Architektentage dienen der gemeinsamen Positionierung, dem Erfahrungsaustausch und der Diskussion mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Lehre. Unter dem Titel “Neue Arbeitswelten – Architekt 4.0“ lädt die Architektenkammer Sachsen gemeinsam mit den Architektenkammern Sachsen-Anhalt und Thüringen am 20. April 2018 den Berufsstand und Gäste zum 10. Mitteldeutschen Architektentag 2018 in das Industriemuseum Chemnitz ein. Weiterlesen →

Projektmanagement-Plattformen: Conetics wird in think project! umbenannt

Symbolbild thinkproject (Hintergrundbild: Artem Sapegin / Unsplash)

Seit August 2016 hält think project! 100% der Anteile der Conetics GmbH. Mit der Umbennung zu think project! sollen Marke und Marktposition der Gruppe weiter gestärkt werden. Die Conetics GmbH war als Spin-Off zweier großer Generalunternehmer mit Sitz in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2000 für die digitale Zusammenarbeit im Bauwesen gestartet und bedient aktuell Bauunternehmungen, Projektentwickler, Bauherren, Projektsteuerer und Generalplaner. Weiterlesen →

„Ich gehe nach einem Open-Source-Konzept vor“: BDA-Interview mit Architekt Sigurd Larsen über seine Arbeit und seine PR-Strategie

In der Reihe „neu im club“ des Bund Deutscher Architekten BDA führte David Kasparek kürzlich ein Interview mit dem Architekten Sigurd Larsen. Es wurde im Oktober 2017 in der Zeitschrift „der architekt“, Heft 5/17, veröffentlicht. Wir fanden das Interview sehr lesenswert, vor allem wegen Larsens Ausführungen zu seiner „Open Source-PR-Strategie“. Darum haben wir die Beteiligten um eine Zweitveröffentlichung gebeten. Besten Dank dafür! (Foto: Sigurd Larsen) Weiterlesen →

Der Bund Deutscher Architekten BDA präsentiert seinen Online-Architekturführer

Zur Expo Real hat der Bund Deutscher Architekten BDA seinen BDA-Architekturführer online gestellt. Auf bda-architekturfuehrer.de werden rund 1.000 Gebäude in Deutschland präsentiert und geografisch verortet, die einen BDA-Preis auf Ebene des Bundesverbandes, der 16 Landesverbände und der regionalen BDA-Gruppen erhalten haben. Rund zehn Jahre zurück reicht dieses einmalige Archiv. Weiterlesen →

„Segen oder Fluch? Was bringt mir Social Media?“ – Interview zu Digitalisierung und Kundenansprache anlässlich der Messe „Dach+Holz“

Auf der diesjährigen DACH+HOLZ International (20. bis 23.02.2018) geht es um klassische Verarbeiter- und Architektur-Themen, aber auch um die Digitalisierung. In einem Vortrag werde ich erläutern, welche Vorteile smarte, digitale Lösungen für Personalgewinnung und Kundenansprache bringen. Kürzlich stellte mir das Presseteam der DACH+HOLZ ein paar Fragen, worauf es bei der Nutzung von Social Media ankommt. Lesen Sie hier das Interview in voller Länge … Weiterlesen →

PDF-Download: Kostenloser Leitfaden zur Arbeit mit Building Information Modeling (BIM)

Die Bundesarchitektenkammer stellt auf der Expo Real 2017 gemeinsam mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen die neue Publikation „BIM für Architekten – Leistungsbild, Vertrag, Vergütung“ vor. Der 90-seitige Leitfaden „BIM für Architekten – Leistungsbild, Vertrag, Vergütung“ kann auf der Website der Bundesarchitektenkammer kostenlos heruntergeladen werden. Weiterlesen →

Lese-Tipp: „So wehren Sie sich gegen Fake-Bewertungen auf Bewertungsportalen“

Im Netz werden längst nicht nur Bücher oder Hotels bewertet. Auch über Architekten können z. B. Kunden auf spezialisierten Portalen ihre Meinung verewigen. Doch nicht nur das: Auch aktuelle bzw. ehemalige Mitarbeiter bewerten online ihre (Ex-) Arbeitgeber. Ein Fachbeitrag auf „Planungsbüro Professionell“ erläutert, wo Architektur- und Ingenieurbüros bewertet werden können, welche Äußerungen zulässig sind und wie man gegen einen missliebigen Eintrag vorgehen kann. Weiterlesen →