Online-Kommunikation auf Autopilot: Website, Facebook und Newsletter zeitsparend aktualisieren

Hinweis: Dieser Beitrag wurde vor 8 Jahren veröffentlicht. Es könnte also sein, dass die eine oder andere Information nicht mehr ganz aktuell ist. 

Gastbeitrag von Jonas Wendler, onchestra GbR, Leinfelden-Echterdingen

Mit der webbasierten Software onchestra lassen sich der News-Bereich der eigenen Website, die Facebook-Seite und ein Newsletter zentral und zeitsparend bedienen. Der Gastbeitrag von Jonas Wendler erklärt, wie das neue Marketing-Tool funktioniert.

Screenshot: Die aufgeräumte Nutzeroberfläche in onchestra (Ausschnitt)
Screenshot: Die aufgeräumte Nutzeroberfläche in onchestra (Ausschnitt)

“Die Möglichkeiten, welche das Internet kleinen Unternehmen heutzutage bietet, sind unendlich” – diesen Satz hört man mittlerweile an jeder (virtuellen) Straßenecke. Allerdings kann dies positiv wie negativ gesehen werden. Positiv dahingehend, dass es heute möglich ist, tausende potentieller Interessenten anzusprechen, ohne etwas dafür bezahlen zu müssen – Facebook, Website und E-Mail sei Dank. Gleichzeitig erfordert ein solches Ziel aber die nötige Ausdauer und Arbeit. Denn geschenkt wird einem auch online nichts.

Um diese Ausdauer schneller zu erreichen und die dafür nötige Arbeit auf ein Minimum zu beschränken, haben wir onchestra entwickelt. onchestra hilft kleinen Unternehmen und Freiberuflern, Ihre Online-Kommikation auf Autopilot zu stellen.

Website, Newsletter, Facebook: Die verschiedenen Kanäle

Am Anfang steht für jeden die Frage: wo soll ich überhaupt aktiv werden? Welche Kanäle sind wirklich interessant? Was heutzutage oft vergessen wird: neben sozialen Netzwerken wie Facebook sind und immer noch die eigene Website sowie der eigene Newsletter von großer Relevanz. Denn über eine Google Suche kommt man meist zuerst auf Ihre Website und nicht auf ein Social Media-Profil.

Darüber hinaus ist der klassische per E-Mail versandte Newsletter nach wie vor ein wichtiger Kommunikationsweg, um mit Kunden und Interessenten in Kontakt zu bleiben. Viele Kunden sind nur privat auf Facebook aktiv und möchten lieber aktiv per E-Mail informiert werden. Nichts desto trotz gehören natürlich auch die viel-beschriebenen sozialen Netzwerke, allen voran den Platzhirsch Facebook, ganz vorne auf die “Was ist wichtig”-Liste.

Screenshot: Übersichtsseite mit Abrufstatistik in einem onchestra-Account
Screenshot: Übersichtsseite mit Abrufstatistik in einem onchestra-Account

Die leidigen Probleme

Wenn Sie sich nun denken, dass das alles schön und gut sei, Sie aber doch sowieso und überhaupt keine Zeit und Möglichkeiten haben, um sich neben Ihrem Alltagsgeschäft auch noch darum zu kümmern, dann sind Sie nicht allein.

Vielen Selbständigen und kleineren Unternehmen mangelt es weder am Willen noch am grundlegenden Verständnis, sonder schlicht und ergreifend an der Zeit und der damit einhergehenden, nötigen Kontinuität. Facebook-Postings, Website aktuell halten und dann auch noch im 4-Wochen-Rythmus Newsletter versenden. Nicht ganz einfach, wenn man auch ohne Online-Kommunikation schon eine 50-Stunden-Woche hat.

Hinzu kommt der “Graus” vor den technischen Hilfsmitteln: Newsletter-Programm, Content Management System, Facebook-Profile – all das wirkt in seiner Gesamtheit oft so komplex, unübersichtlich und unpraktisch, dass es gefühlte Jahre dauert, bis man sich mit jedem System angefreundet hat und es somit gerne und regelmäßig (!) einsetzt. Denn auch online gilt: steter Tropfen höhlt den Stein.

Unser Verständnis von Online-Kommunikationssoftware

Als wir vor grob fünf Jahren anfingen, Websites für kleine Firmen zu entwickeln, standen wir genau vor dieser Problematik: es gab keine Software, die uns die lästigen Aufgaben der Online-Kommunikation mit Kunden und Interessenten kanalübergreifend nicht nur erleichterte, sondern komplett abnahm. Website aktuell halten? WordPress. Newsletter versenden? MailChimp, CleverReach etc. Facebook? Einloggen, Beitrag verfassen, veröffentlichen. Drei separate Systeme, drei separate Arbeitsvorgänge. Und dabei soll dann noch Spaß am Online-Marketing aufkommen…

Was wäre also, wenn es eine Software gäbe, die all die lästigen Notwendigkeiten automatisch erledigt? Mit der wir uns auf die Inhalte konzentrieren konnten und nicht mit Logins, Systemabläufen und Versionsupdates herumschlagen müssten.

Was wäre, wenn regelmäßig und kontinuierlich ein interessanter Newsletter versendet würde, der auch gelesen wird? Was wäre, wenn die Internetpräsenz endlich schnell und unkompliziert mit aktuellen Inhalten gefüllt werden könnte? Was wäre, wenn die Facebook-Seite endlich zum Leben erwachen würde? onchestra war geboren!

Nutzerfreundliches Design: Hier schreiben Sie einen neuen Beitrag und wählen den Veröffentlichungszeitpunkt – per Schieberegler.
Nutzerfreundliches Design: Hier schreiben Sie einen neuen Beitrag und wählen den Veröffentlichungszeitpunkt – per Schieberegler.

onchestra ermöglicht es Ihnen, über Ihren Browser, wie beispielsweise Firefox, Chrome, oder Safari, einfach und schnell relevante Inhalte mit Kunden und Interessenten via Newsletter, Facebook und Website zu teilen, ohne viel Zeit in Ihrem Content Management System, in Ihrem Newsletter-Programm oder in den sozialen Netzwerken zu verschwenden.

Nachdem Sie Ihre Mitteilung(en) über die angenehm einfache, aufs Wesentliche beschränkte Oberfläche der onchestra-Software erstellt und den Veröffentlichungszeitpunkt definiert haben, geschieht alles automatisch: onchestra teilt Ihre Beiträge automatisch und zeitgesteuert auf Facebook, erstellt und versendet Ihre Beiträge als Newsletter und aktualisiert gleichzeitig Ihre Website damit.

Screenshot (Einsatzbeispiel): News-Beitrag aus onchestra auf der Website
Screenshot (Einsatzbeispiel): News-Beitrag aus onchestra auf der Website Screenshot (Einsatzbeispiel): News-Beitrag aus onchestra im Newsletter
Screenshot (Einsatzbeispiel): News-Beitrag aus onchestra im Newsletter Screenshot (Einsatzbeispiel): News-Beitrag aus onchestra auf der Facebook-Seite des Kunden
Screenshot (Einsatzbeispiel): News-Beitrag aus onchestra auf der Facebook-Seite des Kunden

Uns macht es Spaß – und Ihnen hoffentlich auch

Websites entwickeln wir heute keine mehr. onchestra ist zu unserer Haupttätigkeit geworden. Jeden Tag helfen wir damit zahlreichen Online-Verantwortlichen, vom Selbständigen bis hin zur Marketingabteilung mittelständischer Unternehmen, die Online-Kommunikation ohne technische Hürden und mit minimalem Zeitaufwand professionell zu meistern.

Sollten auch Sie sich in beschriebenem Szenario wiederfinden, können Sie onchestra gerne unter www.onchestra.com zwei Wochen lang kostenlos testen. Bei Fragen sind wir jederzeit unter 0711-5088 8856 für Sie erreichbar.

Alternativ können Sie sich gerne auch direkt an Eric Sturm, Herausgeber dieses Online-Magazins, wenden. Er ist mit der onchestra-Software vertraut und hilft Ihnen in allen Fragen rund um onchestra jederzeit weiter.

Falls Sie sich im Bereich Online Marketing bzw. Online Kommunikation zunächst erstmal generell informiert halten wollen, lege ich Ihnen unser eigenes Blog bzw. den dort abonnierbaren Newsletter ans Herz: onchestra.com/blog – garantiert werbefrei und 100% aus eigener “Feder”.

Genauso können Sie mehr zum Thema “Online Marketing für Architekten” lernen, indem Sie auf unserer Facebook-Seite den “Gefällt mir”-Button anklicken: facebook.com/onchestra.

17.08.2012

« Zurück zum Webinar-Kalender

Wichtige Hinweise: Die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier aufgeführten Daten können wir leider nicht garantieren. Bitte überprüfen Sie alle Angaben immer auf den Seiten der jeweiligen Anbieter. Und: „Internet für Architekten“ ist NICHT der Veranstalter der hier genannten Webinare. Wir weisen hier lediglich auf diese Veranstaltungen hin.

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.