Moblie Website und iPhone-App: Die Projekte der Architektouren auf dem Smartphone

Als erste Architektenkammer in Deutschland bietet die Bayerische Architektenkammer den Besuchern der “Architektouren” am 25. und 26. Juni 2011 die Möglichkeit, sich die Projekte auf dem Smartphone anzusehen oder als iPhone-App für die Offline-Nutzung herunterzuladen.

Die Mobilversion auf m.byak.de zeigt die Projekte der Architektouren auf dem Smartphone
Die Mobilversion auf m.byak.de zeigt die Projekte der Architektouren auf dem Smartphone

Innovative Angebote der Bayerische Architektenkammer zum Tag der Architektur

Wer auf dem Browser seines Smartphones die Adresse m.byak.de aufruft, wird automatisch zur Startseite der “Architektouren” in der Mobilversion geleitet. Von hier aus lassen sich die Projekte der bayerischen Architekturbüros nach Regionen oder Kategorien geordnet anzeigen. Für jedes Projekt steht eine eigene Seite mit Fotogalerie und Projektinformationen bereit.

GPS macht’s möglich: Welche Bauprojekte sind in meiner Nähe?

Besonders praktisch für eigene “Architektouren” quer durch Bayern ist die dritte Variante der Darstellung: Dank GPS lassen sich die Projekte auch nach Entfernung zum aktuellen Aufenthaltsort anzeigen.

Screenshot: Download-Seite der Architektouren-App auf iTunes
Screenshot: Download-Seite der Architektouren-App auf iTunes

Noch eleganter kommt das bayerische Angebot zum diesjährigen “Tag der Architektur” als iPhone-App daher: Die Grundfunktionalitäten sind ähnlich wie bei der mobilen Web-Version, die Darstellung ist jedoch etwas feiner.
So erlaubt z. B. eine Reiternavigation auf den Projektseiten den schnellen Wechsel zwischen der Projektbeschreibung, den Projektdaten und der Kartenansicht.

Offline-Nutzung mit der iPhone-App

Neben gestalterischen Finessen hat die iPhone-App einen weiteren Vorteil gegenüber der mobilen Website: Sie ist auch ohne Internetverbindung nutzbar, da alle Fotos und Texte beim Download aus dem App-Store auf das Gerät geladen werden.
Damit sind Architekturfreunde optimal präpariert für individuelle Streifzüge durch die bayerische Provinz. Kein Funkloch steht dem Baukultur-Trip im Weg. Wir wünschen viel Spaß dabei!

Übrigens: Beide Angebote sind kostenlos nutzbar.

Links

Mobilversion: m.byak.de (Die Mobilversion ist leider nur mit Smartphones erreichbar, Desktop-Browser werden zur “normalen” Website umgeleitet …)

iPhone-App: itunes.apple.com

04.06.2011

Zur Startseite »

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.